Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:ausstellungsliste_reisen_in_epochen

Ausstellungsliste Reisen in Epochen

→ Mehr dazu siehe Hauptliste der Ausstellungen rund ums Reisen

Epochenübergreifend

  • 2002 Menschen - Zeiten - Räume. Archäologie in Deutschland.
    Ausstellungen des Museums für Vor- und Frühgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Verband der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland im Martin-Gropius-Bau, Berlin, vom 6. Dezember 2002 bis 31. März 2003;
    Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, vom 9. Mai 2003 bis 24. August 2003.
    Menghin, Wilfried, Dieter Planck (Hg.): Begleitband 400 S. zahlr. Ill., Berlin : Staatliche Museen ; Stuttgart 2002: K. Theiss.
    Erstmals konnten die Ergebnisse archäologischer Landesforschung gesamtdeutsch gezeigt werden, da die vergleichbare Darstellung Ausstellung „Das neue Bild der alten Welt“ 1975 in Köln den Forschungsstand des westdeutschen Raumes seit 1945 darstellte.
  • 2006 Klima und Mensch. Leben in Extremen.
    Ausstellung im Landesmuseum Herne vom 30.05.2006 –30.05.2007
    Michael Baales, Yasmine Freigang: Begleitband 123 S. zahlr. Ill., Münster 2007: Westfälisches Museum für Archäologie.
    Inhalt Pressemitteilung
    800 Exponate aus 36 Ländern werden in 18 Themenbereichen gezeigt und sollen die Überlebensstrategien des Menschen deutlich machen, u.a.:
    • 1. Vom Menschenaffen zum Menschen vor acht bis sechs Millionen Jahren
    • 2. Anpassung an neue Nahrung bei zunehmender Trockenheit durch physische Veränderung und den Gebrauch von Werkzeugen.
    • 3. Von Afrika nach Vorderasien vor zwei Millionen Jahren, als Südeurasien klimatisch attraktive Lebensräume bot (Homo erectus)
    • 4. Der Mensch (Homo erectus) kommt vor 1,3 Millionen Jahren nach Europa und fand in Südeuropa savannenartige Lebensräume. Vor rund 700 000 Jahren überschritten Menschen erstmals die Alpen.
    • 5. Der Mensch erschließt sich Europa und Asien erst vor 800 000 dauerhaft.
    • 6. der Neandertaler entwickelte sich vor über 250 000 Jahren in Europa mit der Fähigkeit, sich an verschiedene extreme Klimate anzupassen.
    • 7. Neandertaler und moderner Mensch: Homo sapiens erreichte vor 120 000 Jahren den Nahen Osten und könnte dort zuerst dem Neandertaler begegnet sein.
    • 8. Neue Entwicklungen waren in jeder Region nötig, die sich Menschen erstmals erschlossen. Die Verbreitung neuer Techniken und Erfindungen lässt auf Austausch schließen, setzt also Fernverbindungen voraus.
    • 9. Krise als Chance: Die letzte Kaltzeit endete vor 11 600 Jahren und führte zu umwälzenden Änderungen der Umwelt.
    • 10. Die ersten Bauern ließen sich im Neolithikum nieder. Sesshaftigkeit, Ackerbau und Viehzucht beeinflussen seither Natur, Umwelt und Klima.
  • 2007 Mannheim auf Achse. Mobilität im Wandel 1607 - 2007
    Ausstellung im Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim anlässlich des 400-jährigen Stadtjubiläums.
    Wolf-Diether Burak, Thomas Herzig: 124 S. zahlr. Ill., graph. Darst., Kt. Mannheim Landesmuseum für Technik und Arbeit 2007. Inhalt u.a.:
    • Kai Budde/Hartmut Knittel
      Mannheim auf Achse. Mobilität im Wandel 1607- 2007
    • Julia Kiefer
      Karl Philipp auf Reisen. Die Kavalierstour des Adels
    • Hanspeter Rings
      „Zu Wasser gleichsam vor die Thür„. 400 Jahre Mannheimer Schifffahrt
    • Hartmut Knittel
      Organisierte Mobilität auf der Schiene.
      Der Hauptbahnhof Mannheim vereint Stadt-, Nah- und Fernverkehr
    • Katja Hartloff
      Heimat im globalen Dorf?
    • 25 Stationen der Aussstellung:
      1. Vom Kreis und Quadrat zum Festungsstern
      2. Mobilität in der Stadt
      3. Unter freiem Himmel: das Leben auf der Strasse
      4. „…muß ich hinaus ins eilend“
      5. „Von erfarung aller land„ - Reisen aus und nach Mannheim
      6. „… niwwer iwwer die Brick“
      7. Kaufleute, Flößer, Treidelschiffer: Handel für Festung und Stadt
      8. Von der Laufmaschine zum Fahrrad
      9. Ausbildung für „hohe Herrn und kleine Leut'
      10. Schnell wie die Post. Überlandverbindungen von und nach Mannheim
      11. Die Motorisierung der Landwirtschaft
      12. Mobilität und Kommunikation
      13. Handels- und Industriehafen Mannheim
      14. Fliegen wie ein Vogel. Vom Traum zur Wirklichkeit
      15. Das Automobil als individuelles Verkehrsmittel
      16. Die Demokratisierung des Reisens
      17. Eisenbahnfieber
      18. Städtischer & regionaler Schienenverkehr
      19. Bewegung macht Spaß. Spielzeug für die Mobilität
      20. Auf dem Weg zur Barrierefreiheit
      21. Heimat im globalen Dorf?
      22. Freizeit, Freiheit, Emotionen
      23. Visionen von Mobilität
      24. Anhaltend Anhalter gesucht - Mannheimer auf Achse
      25. „Der letzte Weg
  • 2010 Archäologische Funde aus Deutschland.
    DAI-Fotoausstellung als internationale Wanderausstellung.
    Svend Hansen: Begleitband 108 S. Berlin 2010: Dt. Archäologisches Inst., Eurasien-Abt. Online
  • 2010 In der Fremde. Mobilität und Migration seit der Frühen Neuzeit
    Ausstellung des Historischen Museums Basel in der Barfüsserkirche, 23.09.2010-27.03.2011.
    Margret Ribbert: Begleitband. 296 S. Ill. Basel 2010: Historisches Museum. Inhalt in Stichworten:
    • Kriegsdienst für fremde Herren
    • Bildung: Studenten und Professoren
    • Ausbildung: Handwerker und Kaufleute
    • die Basler Mission
    • Glauben: Wallfahrt und Konzil
    • Wege der Frauen
    • Diplomatie
    • Politisch oder religiös: Verfolgung und Exil
    • Künstlerreisen und Kulturaustausch: Geben und Nehmen
    • Handel, Vergnügen, Erkenntnis und Abenteuer
    • Arbeitsmigration und Auswanderung
    • Schausteller und Schauspieler
    • Fremde Bettler und Vaganten

Reisen im 20. Jahrhundert

  • 1940 Maler auf KdF-Fahrt.
    Ausstellung Sächsischer Kunstverein Dresden vom 15.1. bis 25.2.1940.
    Kurze Charakteristik der Ausstellung mit anschließenden Künstlerinterviews, auch mit Böckstiegel in Norwegenreise 1939 (S. im Findbuch zu »Peter August Böckstiegel Schriftlicher Nachlass« im Kreisarchiv Gütersloh.
  • 1990 Reisen in die DDR
    Ausstellung in der Ladengalerie Berlin vom 31. Januar bis 27. Februar 1990.
    Schumann, Sarah: Begleitheft 23 S. Berlin 1990: Ladengalerie.
  • 1996 Die Welt auf Reisen: 1900-1950.
    Die schönsten Autos, Dampfer, schnellen Flieger aus der „goldenen Ära“ der künstlerischen Warenverpackung.
    Ausstellung im Deutschen Verpackungs-Museums, Heidelberg, vom Dezember 1996 bis Mai 1997.
    Böcher, Hans-Georg: Begleitband 131 S. Stuttgart: Daco-Verl. Bläse.
  • 2011 Mit dem Zug durch Europa. Plakate für Luxusreisen um 1900
    Ausstellung des deutschen Plakatmuseums im Museum Folkwang vom 6. November 2010 bis 16. Januar 2011.
    Grohnert, René: Begleitband 127 S. Göttingen Ed. Folkwang, Steidl 2010
    Luxuszüge, Luxusreisen und Hotels: Listen der Plakate, Gestalter, Züge und Länder.
  • 2022 Hitchhikers and a sandal shop.
    Photographs by Doug Biggert.
    Exhibition 31 Mar — 7 May 2022 at the George Adams Gallery in New York, United States.
    Doug Biggert pendelte 1973 mit seinem grünen VW-Bus wegen seines Jobs zwischen Nevada City, CA und San Francisco, danach Sacramento. Dabei nahme er oft Hitchhiker mit, die er fotografierte. Diese Praxis hielt er jahrzehntelang aufrecht und sammelte die Bilder, die in dieser Ausstellung zu sehen waren. Online
  • 2022 Grenzen der Freundschaft. Tourismus zwischen DDR, ČSSR und Polen.
    Ausstellung vom 26.6.22 bis 14.5.23.
    Mark Keck-Szajbel
    The Borders of Friendship. Transnational Travel and Tourism in East Central Europe 1972–1989.
    Dissertation University of California, Berkeley December, 2013
    In der DDR, ČSSR und Polen traten 1972 Regelungen in Kraft, die den wechselseitigen Grenzübertritt ohne Pass und Visum erlaubten. Danach reisten Millionen Menschen für Urlaubsreisen, Tagesausflüge oder Einkaufstouren in die Nachbarländer. Gezeigt werden touristische Zeugnisse wie Reisekataloge, Plakate, Kartenmaterial, Urlaubssouvenirs, Ansichtskarten, Fotoalben und Kleinbildfilme.

Reisen im 19. Jahrhundert

siehe auch Reisen im 19. Jahrhundert

  • 2009 Reisen. Ein Jahrhundert in Bewegung
    Ausstellung im Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts Baden-Baden: 9.04. - 6.09.2009;
    in der Stiftung Schloss und Park Benrath, Düsseldorf, vom 21. März bis 30. Mai 2010.
    Uerscheln, Gabriele, Matthias Winzen, Barbara Wagner, Johannes Bilstein. Begleitband 263 S. Bibliogr. S. 259-262 Köln: Snoeck. Inhalt u.a.:
    • Peter Steinbach
      Ordnung in das Chaos?
      Sozialer und politischer Wandel als Herausforderung des 19. Jahrhunderts
    • Peter Steinbach
      Retro-Reise Oder:
      Der Traum von der harmonischen Gesellschaft auf Bellamys Zeitreise aus dem Jahr 2000 in das Jahr 1887
    • Matthias Winzen
      Die verschiedenen Fernen in der Malerei des 19. Jahrhunderts
    • Irene Haberland
      »… das Ganze gleicht einer Höllenmaschine, doch soll keine Gefahr dabei sein.«
      Technik im Spiegel der Landschaftsmalerei im 19. Jahrhundert
    • Johannes Bilstein
      Die Bildungsreise
    • Barbara Wagner
      Der touristische Blick auf fremde Landschaften und die künstlerische Darstellung von Sehnsucht
    • Marion Maria Ruisinger
      »Bayernbuam« in Hellas.
      Opfer eines schwärmerischen Königs
    • Gabriele Uerscheln
      Der Traum eines brückenliebenden Fürsten
      Das Wörlitzer Gartenreich

Reisen bis zur frühen Neuzeit

11 Ausstellungen 2000 bis 2019

  • 1986 Die Besteigung des Mont Ventoux 1336
    Buchausstellung in der Universitätsbibliothek Graz von April bis Juni 1986
    Werner Hohl: Begleitheft 92 S. Ill. Graz 1986: Univ.-Bibliothek. Online
    Die Geschichte des Alpinismus reklamiert diese Entdeckung der Bergwelt für sich, sie steht aber exemplarisch auch für die Bewertung der Augenlust und der Neugier, der Landschaft, der Überhöhung des Einzelnen und gilt als Paradigma des modernen Menschen.
  • 2000 Siedler, Söldner und Piraten. Chauken und Sachsen im Bremer Raum.
    Ausstellung im Focke-Museum/Bremer Landesmuseum vom 8.3. bis 14.5.2000.
    Bischop, Dieter, Peter Krull, Manfred Rech: Bremer archäologische Blätter / Beiheft, 2. 136 S. Bremen 2000: Landesarchäologe.
  • 2003 Reise durch Europas Mitte = Cesta středem Evropy = Podróż przez centrum Europy
    Die Reisebilder Pfalzgraf Ottheinrichs aus den Jahren 1536/37 [in Tschechien, Deutschland und Polen].
    Schulz, Thomas: Katalog 85 S. Potsdam: Deutsches Kulturforum Östliches Europa.
  • 2005 Saladin und die Kreuzfahrer.
    Ausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale) 21. Oktober 2005-12. Februar 2006, im Landesmuseum für Natur und Mensch Oldenburg 5. März 2006-2. Juli 2006 und in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim 21. Juli 2006-5. November 2006.
    Alfried Wieczorek, Mamoun Fansa, Harald Meller (Hg.): Begleitband 517 S. zahlr. Ill., Karten. Darmstadt 2005: Wiss. Buchges.
    • Gaube, Heinz: Konfrontation der Kulturen?: Saladin und die Kreuzfahrer: wissenschaftliches Kolloquium in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim zur Vorbereitung der Ausstellung „Saladin und die Kreuzfahrer“, 3. bis 4. November 2004. 207 S. zahlr. Ill., Karten. Mainz 2005: Von Zabern.
    • Mamoun Fansa: Syrien in der Zeit Saladins. Begleitschrift zur Sonderausstellung „Saladin und die Kreuzfahrer“ im Landesmuseum für Natur und Mensch vom 05.03. – 02.07. 2006. (=Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch, 42) Oldenburg 2006.
  • 2007 Epokha Merovingov : Evropa bez granits : arkheologiia i istoriia V-VIII vv.
    = Merowingerzeit : Europa ohne Grenzen : Archäologie und Geschichte des 5. bis 8. Jahrhunderts
    = The Merovingian period : Europe without borders : archaeology and history of the 5th to 8th centuries.

    Exhibition held at the Pushkin Museum of Fine Arts, Moscow, March 12–May 13, 2007 and at the Hermitage, St. Petersburg, June 19–August 16, 2007.
    Wilfried Menghin (Hg.): Begleitband russ., deutsch, engl. 591 S. Ill. Karten Bibliogr. S. 582-589. Berlin/ Wolfratshausen 2007: Staatliche Museen zu Berlin; Edition Minerva.
  • 2008 Sultan Al-Nasir Saladin Al-Ayyubi zwischen Kairo und Damaskus
    Ausstellung in Oldenburg, Mannheim and Halle.
    Wafaa El-Saddik, Mamoun Fansa: Begleitband (=Landesmuseum für Natur und Mensch, 65) 97 S. Ill. Oldenburg 2008: Landesmuseum für Natur und Mensch.
  • 2008 Eine Welt in Bewegung. Unterwegs zu Zentren des frühen Mittelalters .
    Ausstellung im Historischen Museum im Marstall Paderborn, Schloss Neuhaus (26.04. bis 20.07.2008) und im Mainfränkischen Museum Würzburg, Festung Marienberg (12. 08. bis 16.11.2008).
    Eggenstein, Georg et al. (Hg.): Katalog zur Ausstellung. 349 S., Ill. Deutscher Kunstverlag, 2008.
    Für die beiden frühmittelalterlichen (6. Jahrhundert-10. Jahrhundert) zentralen Orte Karlburg am Main und Balhorn am Hellweg werden Transport, Reise, Mobilität und Handel der Merowinger- und Karolingerzeit dargestellt.
  • 2008 Der reisende König.
    Ausstellung im Museum in der Kaiserpfalz, Paderborn vom 30.9.2008 bis 4.1.2009.
    Kroker, Martin: Begleitheft 30 S. 2008 Münster: LWL.
  • 2011 Via Regia. 800 Jahre Bewegung und Begegnung.
    Menschen unterwegs: die Via Regia und ihre Akteure.
    3. Sächsische Landesausstellung Görlitz 21.05. bis 31.10.2011: Enke, Roland, Bettina Probst, Winfried Müller, Swen Steinberg (Hg.) Band 1 Katalog 396 S., Band 2: Essayband 240 S. im Auftrag der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Dresden: Sandstein Verlag.
  • 2018 Europa in Bewegung. Lebenswelten im Mittelalter.
    Ausstellung im LVR-LandesMuseum Bonn vom 5.11.bis 25.08.2019
    Uelsberg, Gabriele; David Abulafia
    Begleitbuch 208 S. Darmstadt wbg Theiss 2018.
    Mit 28 Beiträgen u.a. zu Reisenden im Zeitraum 300 - 1000:
    • Oomkes, Robin:
      Abul Abbas: Der Elefant Karls des Großen, 28-29
      [Der erste Elefant nördlich der Alpen, † 810]
      Hack, Achim Thomas: Abul Abaz. Zur Biographie eines Elefanten. Stuttgart 2014: Steiner, Franz
    • ders.: Theophanu [ca 960-991]: eine byzantinische Prinzessin im ostfränkischen Reich
      Schulze, Hans K.: Kaiserin Theophanu 972 - 991 eine junge Frau zwischen Orient und Okzident. Magdeburger Museen 2001
    • ders.: Martin von Tours: Soldat Christi
    • ders.: Kaiserin Helena [um 249-330]: Die Christianisierung des Römischen Reiches
      • Fortner, Sandra, Andrea Rottloff: Auf den Spuren der Kaiserin Helena: Römische Aristokratinnen pilgern ins Heilige Land. Erfurt 2000: A. Sutton.
    • ders.: Olympiodoros von Theben [um 370 - nach 425]: Der Diplomat mit dem Papagei
    • Montilla Torres, Irene:
      Chasdai Ibn Schaprut [um 915 - um 970]: Ein jüdischer Gelehrter am Kalifenhof
    • Whiting, Marlena:
      Egeria [ 4. Jh.]: Eine aufmerksame Pilgerin im Heiligen Land
    • Toplak, Matthias:
      Ahmad Ibn Fadlans [10. Jh.] „Rusaka“: Reisebericht eines arabischen Diplomaten
    • Alcázar Hernández, Eva María:
      Sigrich der Ernste [† 994]: Erzbischof in gefährlichen Zeiten, 148-149
      Beschrieb als Erster die Via Francigena von Canterbury nach Rom.
    • Toplak, Matthias:
      Zwischen Nordatlantik und Schwarzem Meer: Wikingerzeit und Kiewer Rus
    • Mostert, Marco:
      Wissen, Gelehrsamkeit und Wissenschaft in Europa (300-1000)
    • ders.: Ottar [fra Hålogaland, um 890]: Europa wächst zusammen
      [Ottar erwähnte als Erster Norwegen und Dänemark und beschrieb eine Schiffreise bis zur Halbinsel Kola.]
  • 2019 Der charismatische Ort. Stationen der reisenden Könige im Mittelalter
    Ausstellung vom 20.8. bis 20.11.2019 in Ingelheim am Rhein.
    Ibragimow-Schönfelder, Katarzyna (Red.), Christoph Baßler, Caspar Ehlers: Begleitheft 72 S. Stadtverwaltung Ingelheim am Rhein, Forschungsstelle Kaiserpfalz 2019
    • Mordek, Hubert
      Von Paderborn nach Rom – der Weg der Kaiserkrönung.
      in: Stiegemann Christoph, Matthias Wemhoff: Kunst und Kultur der Karolingerzeit. Karl der Grosse und Papst Leo III. in Paderborn. Mainz 1999: P. von Zabern. S. 47–54 in Band 3: Beiträge zum Katalog der Ausstellung.

Wikingerzeit 800-1200

10 Ausstellungen 1977 bis 2014

  • 1977 Die Wikinger.
    Ausstellung des Schwedenspeicher-Museums Stade vom 30.11.1977–05.02.1978
    Gerd Mettjes: Begleitheft. 39 S. zahlr. Ill., 1 Kt. Stade 1977: Schwedenspeicher-Museum.
  • 1992 Wikinger, Waräger, Normannen : die Skandinavier und Europa, 800-1200
    Les Vikings … les Scandinaves et l'Europe 800-1200, Grand Palais, Paris 2 avril-12 juillet 1992;
    Wikinger, Waräger, Normannen. Die Skandinavier und Europa 800-1200, Altes Museum, Berlin, 1er septembre-15 novembre 1992;
    Viking og Hvidekrist. Norden og Europa 800-1200, Nationalmuseet, Copenhague, 26 décembre 1992-14 mars 1993.
    Ausstellung Leitung: Wilfried Menghin. Begleitheft zur Ausstellung von Arnold Muhl und Reiner-Maria Weiss. 112 S. Berlin : Staatliche Museen zu Berlin, Preussischer Kulturbesitz, 1992.
    Else Roesdahl: Katalog 428 S. überwiegend Ill.
  • 1992 From Viking to crusader. The Scandinavians and Europe, 800-1200.
    Exhibition organized by the Nordic Coucil of Ministers in collaboration with the Council of Europe.
    The 22nd Council of Europe Exhibition … Grand Palais, Paris, 2 April-12 July 1992
    Altes Museum, Berlin, 2 September-15 November 1992
    Danmarks nationalmuseum, Copenhagen, 26 December 1992-14 March 1993.
    Else Roesdahl, David M. Wilson: Begleitband 429 S. Ill. Karten, Bibliograp. S. 398-423, Index.
  • 1996 The Viking heritage : a dialogue between cultures
    = Nasledie varjagov : dialog kul'tur
    Ausstellung im Kreml, Moskau vom 29. Mai bis 16. September 1996.
    Ingmar Jansson: Begleitband. 119 S. Text russ., engl., teils kyrill. Schrift. Stockholm : Mockba : Museum of National Antiquities (Statens historiska museum) ; Gosudarstvennyj muzej-zapovednik Moskovskij Kreml (State Museums of the Moscow Kremlin), 1996.
  • 2000 Vikings. The North Atlantic saga.
    Exhibition at the National Museum of Natural History, Smithsonian Institution, Washington, DC, 29 April to 5 September 2000.
    William W. Fitzhugh, Elisabeth I. Ward: Begleitband. 432 S. Ill., Karten. Bibliogr. S. 402-413. Washington, London: Smithsonian Institution Press, 2000.
    • W.W. Fitzhugh
      Puffins, ringed pins and runestones: the Viking passage to America
    • Christopher D. Morris
      The Viking age in Europe
    • H. Ólafsson
      Saga of western expansion
    • P. Schledermann
      1000 A.D.: east meets west
    • J. Arneborg, K.A. Seaver
      From Vikings to Norseman
    • W.W. Fitzhugh, E.I. Ward
      Celebrating the Viking millennium in America.
  • 2004 L'Europe des Vikings.
    Exposition Centre culturel Abbaye de Daoulas, 14 mai –14 novembre 2004.
    Claudine Glot, Michel Le Bris: Begleitband. 192 S. Ill. Bibliogr. S. 191 Paris 2004: Hoëbeke
  • 2004 Wikinger am Rhein 800 - 1000.
    Ausstellung im Rheinischen Landesmuseum Bonn vom 30.06. bis 30.09.2004.
    Willemsen, Annemarieke, Rudolf Simek, Renger E. de Bruin: Begleitband 191 S.Bibliogr. S. 187-189. Stuttgart 2004: Theiss.
  • 2008 Die Wikinger.
    Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz, Speyer, vom 14. Dezember 2008–12. Juli 2009.
    Alexander Koch: Begleitband. 319 S., Ill. Karten, Pläne. Bibliogr. S. 309–316.
  • 2010 Haithabu. Fernhandelszentrum zwischen den Welten.
    Ausstellung im Wikinger Museum Haithabu
    Maixner, Birgit: Begleitband zur 2010 eröffneten Dauerausstellung. 211 S. Schleswig 2010/aktual. 2012: Archäologisches Landesmuseum.
  • 2014 Vikings: life and legend.
    Exhibition at the British Museum from 6 March to 22 June 2014. The exhibition is organized by the National Museum of Denmark, the British Museum and the Museum für Vor- und Frühgeschichte, Staatliche Museen zu Berlin.
    Gareth Williams, Peter Pentz, Matthias Wemhoff: Begleitband. 288 S. Ill. Bibliogr. Index. London 2014: The British Museum Press. Inhalt

Reisen in der römischen Antike

6 Ausstellungen 1994 bis 2021

siehe auch Die griechisch-römische Antike

  • 1994 Ancient Rome and India. Commercial and cultural contacts between the Roman world and India.
    Exhibition at the Museo della Civiltà Romana, Roma 1994. New Delhi: Italian Embassy Cultural Centre. Cimino, Rosa Maria: Begleitband. XVIII, 263 S., LXXX+Tafeln. Inhalt u.a.
    • R.M. Cimino
      The Yavanas (westerners) in the Deccan
  • 1999 Auf Schusters Rappen: römisches Schuhwerk.
    Ausstellung Römermuseum Stettfeld vom 4.3. bis 16.5.1999.
    Knötzele, Peter 30 S. Karlsruhe (1995/99?): Badisches Landesmuseum.
    Römische Lederschuhe aus dem Fundkomplex des Limeskastells Welzheim (Ausgrabung in den 1980er Jahren durch das Landesdenkmalamt Baden-Württemberg), weitere Funde von der Saalburg sowie Nachbildungen, außerdem die „römischen“ Schuhe in denen 1985 M. Junkelmann von Verona über die Alpen nach Augsburg marschierte.
  • 2003 Römer auf Reisen.
    Ausstellung des Instituts für Archäologie in den RUB-Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum vom 15.11.2003 bis 15.02.2004.
    Fundstücke aus drei antiken Gasthöfen dokumentieren den Alltag der Reisenden in Deutschland und Norditalien. Im Mittelpunkt stehen der Landgasthof bei Ficarolo in der Po-Ebene, das Offizierskastell von Haltern und das Stadthotel in Xanten.
  • 2000 Die Römer zwischen Alpen und Nordmeer.
    Zivilisatorisches Erbe einer europäischen Militärmacht.
    Landesausstellung des Freistaates Bayern in Rosenheim im Ausstellungszentrum Lokschuppen vom 12. Mai - 5. November 2000
    Ludwig Wamser (Hg.): Begleitband. XIX, 465 S. zahlr. Ill., Kt. von Zabern, Mainz 2000, ISBN 3-8053-2615-7 und ISBN 3-927806-24-2. Inhalt u.a.:
    • Helmut Bender
      Römischer Straßen- und Reiseverkehr.
  • 2020 Auf Achse mit den Römern: Reisen in römischer Zeit.
    Der Archäologische Park Xanten
    Andrikopoulou-Strack, Jeanne-Nora, Sebastian Held, Johanna Jäger, Kathrin Jaschke, Gabriele Schmidhuber
    151 S. Mainz 2020: Nünnerich-Asmus. Ein Museumsführer für den Archäologischen Park Xanten. Inhalt u.a.:
    • Der Pavillon “Reisen und Verkehr„
    • Die Ausdehnung des römischen Strassennetzes
    • Die Via Appia: Die Königin der Strassen
    • Klar geregelt: Die Strassenhierarchie und Strassennamen
    • Die Strassen in Niedergermanien
    • Strassenverläufe damals und heute
    • Die Strassenstationen in der Germania inferior
    • Die Itineraria provinciarum et maritimum Antonini Augusti
    • Die Itineraria Gaditana: Die Becher von Vicarello
    • Der Periplus Maris Erithraei
    • Die Tabula Peutingeriana
    • Das persönliche Gepäck
    • Die Reisedauer
    • Entlang des Weges: Meilensteine
    • Gut zu Fuss oder im schnellen Flitzer: Reisegeschwindigkeit
    • Zu Gast bei Freunden: hospitalitas
    • Freie Kost und Logis: Unterbringung von Beamten
    • Pausen für Ross und Reiter: Rasthaus (mansio) und Wechselstation (mutatio)
    • Die Herberge in der Colonia Ulpia Traiana
    • Gefahren und Helfer auf der Reise … zu Wasser … zu Lande
    • Göttlicher Beistand und Menschlicher Beistand: Die Posten der Benefiziarier (stationes)
    • Staatlicher Nachrichtendienst: cursus publicus
    • Der Kaiser unterwegs
    • Globaler Einsatz: Politiker und Reichsbeamte … Handelsreisende … Private Reisen … Studien- und Bildungsreisen … Erholung … Pilgertum
    • Die Rekonstruktionen Römischer Kutschen:
      • Das cisium: Das Gutsherren-Cabriolet
      • Die carruca : Der antike Bulli
      • Der carrus : Das Multitalent
      • Das Zuggeschirr der römischen Kaiserzeit
  • 2021/2022 Roms fließende Grenzen: Leben am Limes.
    [Der Niedergermanische Limes von Bad Breisig und bis Katwijk an der Nordsee trennte 400 Jahre lang als Flussgrenze die römische Provinz Niedergermanien vom germanischen Siedlungsgebiet.]
    Archäologische Landesausstellung Nordrhein-Westfalen 2021/2022 in:
    • Lippisches Landesmuseum Detmold: Grenzüberschreitung am Limes
    • LVR-Archäologische Park Xanten / LVR-RömerMuseum: Der Limes am Niederrhein
    • LVR-LandesMuseum Bonn: Leben am Limes
    • LWL-Römermuseum Haltern am See: Rom in Westfalen 2.0
    • Kulturzentrum am Neumarkt Köln: Rom am Rhein
  • Gemeinsamer Katalog aller fünf Ausstellungen mit 86 Beiträgen auf 584 S., Illustrationen, Karten, Pläne. Inhalt u.a.:
    • C. Sebastian Sommer
      Von der Nordsee bis zum Schwarzen Meer
    • Walter Pohl
      Roms Grenzen
    • Jürgen Kunow
      Erlebnisraum Römerstraße
    • Hans-Hoyer von Prittwitz und Gaffron
      Fremde und fremdes Know-how
    • Wolfgang Ebel-Zepezauer
      Grenzerfahrungen

Bronzezeit

14 Ausstellungen 1989 bis 2021 für die mitteleuropäische Bronzezeit etwa von 2200 bis 800 v. Chr.

  • 1989 The Mycenaean world. Five centuries of early Greek culture, 1600-1100 B.C.
    Exhibition held at the National Archaeological Museum, 15.12.1988–31.03.1989.
    Katie Demakopoulou: Begleitband. 277 S. Bibliogr. Athens 1988: Ministry of Culture.
  • 1990 Pfahlbauland.
    [Erlebnispark/Ausstellung = carrefour-animation lacustre = parco-avventura lacustre = lake dwelling theme park] 28.04.-21.10.1990, Landiwiese, Zürich-Wollishofen.
    Begleitheft 32, [37] S.: Ill. Zollikon: Pfahlbauland Verwaltung.
    • Höneisen, Markus
      Die Ersten Bauern : Pfahlbaufunde Europas : Forschungsberichte zur Ausstellung im Schweizerischen Landesmuseum und zum Erlebnispark/Ausstellung Pfahlbauland in Zürich, 28. April bis 30. September 1990.
      Bd. 1. Schweiz 368 S., Bd. 2. Einführung, Balkan und angrenzende Regionen der Schweiz. 265 S. dt., franz. ital., engl. Zürich: Schweizerisches Landesmuseum.
      [engl. Begriff: wetland revolution in prehistory]
  • 1999 Götter und Helden der Bronzezeit.
    Europa im Zeitalter des Odysseus

    Wanderausstellung des Europarates:
    im Nationalmuseum Kopenhagen: 19.12.1998 bis 05.04.1999;
    in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn: 13.05.1999 bis 22.08.1999;
    in den Galeries Nationales du Grand Palais, Paris: 28.09.1999 bis 09.01.2000;
    im National Archaeological Museum, Athen: 11.02.2000 bis 7.05.2000.
    Katalog XII, 301 S. Bibliogr. S. 284-299 Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn u.a.
  • 2000 Mykene, Nürnberg, Stonehenge.
    Handel und Austausch in der Bronzezeit.
    Ausstellung im Naturhistorischen Museum Nürnberg: 20.05.2000 bis 16.01.2001.
    Mühldorfer, Bernd: Begleitband 335 S. Nürnberg 2000. Inhalt u.a.:
    • Daumer, Jörg
      Die Kassiteriten, die sagenhaften Zinninseln der Antike.
    • Daum, Marion
      Kupferzeit: eine eigene Epoche?
    • Matthiesen, Stephan
      Bronzezeitliche Schifffahrt in Großbritannien.
    • Priglmeier, Katja
      Bronzezeitlicher Transport mit Pferd und Wagen in Mitteleuropa.
    • Zeitler, John P.
      Handel und Austausch in der Bronzezeit Süddeutschlands.
    • Schneider, Eugen
      Fertigprodukthandel in der süddeutschen Bronzezeit.
    • Daum, Marion
      Salz und andere wichtige Handelsgüter der Bronzezeit.
    • Daum, Marion
      Bernstein: Tauschgut und Prestigeobjekt.
    • Mühldorfer, Norgard
      Bronzezeitliches Glas.
    • Schweizer, Manfred
      Bergbau, Metallurgie und Metallverarbeitung in der Bronzezeit.
    • Trauner, Thomas
      Das Bild vom Menschen der Bronzezeit.
    • Meloudie, Ute
      Bronzezeitliche Textilien.
    • Dowerth, Monika
      Die mykenische Gesellschaft
    • Wagner, Manuela
      Das Gold des Agamemnon
    • Daum, Marion
      Fremde Personen: Mobilität in der Bronzezeit
    • Graf, Norbert
      Bronzezeitliche Höhlennutzung
    • Zeitler, John P.
      Stonehenge: ein archäologisch-astronomischer Wechselbalg
  • 2001 Le cheval, symbole de pouvoirs dans l'Europe préhistorique.
    [= Das Pferd, Symbol der Macht im prähistorischen Europa]
    Exposition Musée de préhistoire d'Ile-de-France Nemours du 31 mars au 12 novembre 2001
    Patrice Brun: Begleitband. 104 S. Nemours 2001: Musée de Préhistoire d'Île-de-France
    • R.-M. Arbogast, B. Clavel, S. Lepetz, P. Méniel, J.-H. Yvinec
      Archéologie du cheval. Des origines à la période moderne en France.
      128 S., Bibl., Ill. Paris 2002: Éditions Errance. (= Collection des Hespérides) DOI
    • P. Pétrequin, R.-M. Arbogast, A.-M. Pétrequin, S. Von Willigen, M. Bially (Hg.)
      Premiers chariots, premiers araires. La diffusion de la traction animale en Europe pendant les IVe et IIIe millénaires avant notre ère.
      (=Collection de Recherches Archéologiques, Monographies 29) 397 S. Paris 2006. Inhalt
    • Maria Bondár
      Prehistoric Wagon Models in the Carpathian Basin (3500–1500).
      (Archaeolingua, Series Minor 32 (Budapest 2012). 142 S. Inhalt
  • 2004 Der Geschmiedete Himmel - die Weite Welt im Herzen Europas vor 3600 Jahren.
    Ausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte, Halle (Saale) vom 15. Oktober 2004 bis 24. April 2005 …].
    Harald Meller (Hg.): Begleitband 205 S. Stuttgart: Theiss. Inhalt u.a.:
    • Chronologietabellen von Deutschland und Südskandinavien sowie von Europa und dem Mittelmeerraum
    • Die Himmelsscheibe von Nebra, u.a. auch technische und astronomische Analysen
    • Der Kreisgraben von Goseck in astronomischer Sicht
    • Der Sonnenwagen von Trundholm und die Sonnenschiffe des Nordens
    • Die nordischen Krummschwerter
    • Das Felsbild von Lokeberg, Sonnenbilder und Sonnenkult
    • Die Figurenensembles von Fårdal und Grevensvænge
    • Die Becken aus Haschendorf und Balkåkra
    • Das Beil aus Osternienburg
    • Das Phänomen der Horte im nördlichen Mitteleuropa: Ringe, Beile, Barren, das Depot von Kotzschen
    • Die Keule von Thale und der Zinken von Welbsleben im Harz
    • Bronzezeitliche Metallverarbeitung in Mitteldeutschland
    • Sicheln mit Marken und Mondsymbolik
    • Die Aunjetitzer Kultur, insbesondere in Mitteldeutschland
    • Metallurgie: vom Dolch zum Schwert, Schmied und Fürst, Macht, Herrschaft und Prestige
    • Das Kind aus Apolda
    • Die Fürstengräber von Leubingen und Helmsdorf
    • Prunkbeil, Goldkragen, Prunkdolche aus Schottland
    • Die Bronzeaxt aus Hermannshagen und die Nackenkammaxt aus Naumburg
    • Ferntransport nach Mitteldeutschland:
      Alpine Dolche und Löffelbeile, griechische Lanzenspitzen, Schleifennadeln aus der Levante, Beziehungen zu Mykene
  • 2005 Axt und Rad en miniature : außergewöhnliche Zeugnisse der späten Jungsteinzeit vom Motzenstein bei Wattendorf.
    Ausstellung im Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld, 91278 Pottenstein vom 18.03.–29.05.2005
    Rainer Hofmann: Begleitheft 60 S. (=Ausstellungskatalog des Fränkische-Schweiz-Museums, 10) Zweckverb. Fränkische-Schweiz-Museum, Tüchersfeld, 2005 Online
  • 2008 Solens reise: Rogaland i europeisk bronsealder
    = The Jouney of the sun : Rogaland in the European Bronze Age
    Ausstellung im Archäologischen Museum Stavanger vom 25.9.2008 bis 15.2.2009
    Begleitband Norwegisch/Englisch: 96 S., zahlr. Ill. Stavanger: Arkeologisk Museum, 2008
  • 2008 Zeit der Helden. Die »dunklen Jahrhunderte« Griechenlands 1200–700 v. Chr.
    Ausstellung im Badischen Landesmuseum Schloss Karlsruhe, vom 25.10.2008 bis 15.2.2009.
    Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hg.): Begleitband. 400 S., 650 Ill. Karten, Bibliogr. S. 387–395. Darmstadt 2008: Primus. Inhalt, u.a.:
    • Joseph Maran
      Die sogenannte Dorische Wanderung
    • Assaf Yasur-Landau
      Die Seevölker
    • Fanouria Dakoroni
      Mit Homer auf See
    • Jan Paul Crielaard
      Ruderschiff und Schlachtengetös. Seekrieger und Händler auf dem weindunklen Meer
    • Georg Danek, Stefan Hagel
      Homerische Sänger“ im heutigen Bosnien
    • Manolis Mikrakis
      „Mit Schwert und Leier…„
  • 2011 Inseln der Winde: die maritime Kultur der bronzezeitlichen Ägäis.
    Ausstellung im Institut für klassische Archäeologie der Universität vom 27. November 2010 bis 24. Juli 2011.
    Guttandin, Thomas: 205 S. 2. A. Heidelberg 2015: Inst. für Klassische Archäologie der Univ. Heidelberg.
    Rekonstruktionen und Modelle von Schiffen und Hafenanlagen der Kulturen der Kyklader und Minoer auf Kreta zwischen 2800 und 1500 BC. Das Beziehungsgeflecht zwischen den Inselgesellschaften der Ägäis unter den Bedingungen des Meeres.
  • 2013 3300 BC : mysteriöse Steinzeittote und ihre Welt.
    Ausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle vom 14.11.2013 bis 18.05.2014
    Harald Meller (Hg.): Begleitband 384 S., 300 Ill. Inhalt u.a.:
    • Kurt W. Alt
      Laktoseunverträglichkeit - Die Bedeutung der Milch für die Ernährung des Menschen
    • Nicole Nicklisch, Kurt W. Alt
      Vom Jäger und Sammler zum bäuerlichen Dasein - Der Ursprung der modernen Infektionskrankheiten
    • Anja Stadelbacher
      Die Reise der grünen Beile
    • Bernd Zieh
      Traktion und ihr Einfluss auf die Entwicklung von Rad, Wagen und Pflug
    • Susanne Friederich, Verena Hoffmann
      Die Rinderbestattungen von Profen - Mit Rad und Wagen
    • Norbert Benecke, Hans-Jürgen Döhle, Arne Ludwig, Monika Reißmann, Saskia Wutke
      Zu den Anfängen der Pferdehaltung in Mitteldeutschland
    • Torsten Schunke
      Klady - Göhlitzsch. Vom Kaukasus nach Mitteldeutschland oder umgekehrt?
    • Susanne Friederich, Johannes Schroeter
      West trifft Ost - Kultureller Einfluss im 4. Jahrtausend v. Chr.
  • 2013 Bronzovyĭ vek - Evropa bez granic, chetvertoe - pervoe tysiacheletiia do n. ė.
    = Bronzezeit - Europa ohne Grenzen, 4. - 1. Jahrtausend v. Chr.

    Vystavki [Exhibition] Sankt-Peterburg, Gosudarstvennyĭ Ėrmitazh, 21st June – 8th September 2013;
    Moskow, Gosudarstvennyĭ istoricheskiĭ muzeĭ, 15th October – 14th January 2014.
    Ju. Ju. Piotrovski: Begleitband. Russ./deutsch 648 S. Ill. Karten, Bibliogr. S. 625-647. Sankt-Peterburg 2013: Chistyĭ List. Inhalt u.a.:
    • Hermann Parzinger
      Grundzüge bronzezeitlicher Kulturverhältnisse zwischen Wolga und Rhein
    • Anthony Rarding
      Fernbeziehungen im bronzezeitlichen Europa
    • Reinhard Jung
      Das mykenische Griechenland und seine Kontakte zu anderen europäischen Regionen
    • Andrej Mazurkevich
      Das Waldgebiet in Osteuropa am Ende des 4. - Beginn des 2. Jahrtausends v. Chr.
    • Natalija Sislina, Denis Kovalev, Elmira Ibragimova
      Wagen der Katakombengrabkultur aus den Steppen Eurasiens
    • Alix Hänsel
      Die Kultwagen der Bronzezeit
  • 2016 Helden kennen keine Grenzen.
    Ausstellung in der Schule des Sehens, Philosophicum Universität Mainz vom 07. Juni bis 28. Juli 2016. Flyer
    Das Bild des Helden wird in Orient & Okzident unterschiedlich vermittelt, wurzelt jedoch in denselben Archytpen. Als solche wurden hier Gilgamesch, Simson und Herakles ausgesucht, deren Geschichten in der Zeit rund 3000 Jahre in den östlichen Mittelmeerraum zurückreichen. Vorträge:
    Sebastian Grätz (Mainz):
    Ungezähmte Männer – Bilder von Helden in der Antike.
    Markus Janka (München) und Michael Stierstorfer (Regensburg):
    Die kuriosen Metamorphosen des antiken Heros Herkules im globalisierten Medienverbund der Postmoderne
    • Bartelmus, Rüdiger
      Heroentum in Israel und seiner Umwelt. Eine traditionsgeschichtliche Untersuchung zu Gen. 6, 1-4 und verwandten Texten im Alten Testament und der altorientalischen Literatur
      Zugl.: München, Univ., Diss., 1976. 219 S. (=AThANT 65) Zürich 1979: Theolog. Vlg. Inhalt.
  • 2021 Die Welt der Himmelsscheibe von Nebra – Neue Horizonte.
    = The world of the Nebra sky disc: new horizons.

    Sonderausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale) vom 4. Juni 2021 bis 9. Januar 2022.
    Jan-Heinrich Bunnefeld … [und 5 weitere]; Harald Meller, Michael Schefzik (Hg.): Begleitband (Katalog) 240 S. und Begleitheft 194 S. Ill. Karten, Bibliogr. S. 181-185.

Steinzeit: Reisen mit Ötzi

17 Ausstellungen zwischen 1988 und 2022

  • für die mitteleuropäische Kupfersteinzeit (Chalkolithikum)
    • 4500–3000 v. Chr. die jüngere Phase
    • 5000–4500 v. Chr. die mittlere Phase
    • 5500–5000 v. Chr. die ältere Phase mit der Linienbandkeramik von etwa 5600–4900 v. Chr.
  • Jungsteinzeit in Mittel- und Nordwesteuropa
    • 5800–4000 v. Chr.
  • Mittelsteinzeit (= Mesolithikum) für das sich wieder bewaldende Europa nach der letzten Eiszeit ab etwa
    • 9600 v. Chr.
  • Das mitteleuropäische Altpaläolithikum beginnt mit unumstrittenen Steinartefakten (z.B. Miesenheim I)
    • vor weniger als einer Million Jahren

→ 10 Jahre Ötzi, Bibliographie von Gerald Jochum, Universität Innsbruck

  • 1988 Miesenheim I: Die Zeit des Homo erectus.
    Ausstellung im Stadtmuseum Andernach vom 20. März bis 19. Juni 1988.
    Gerhard Bosinski, Thijs van Kolfschoten, Elaine Turner: Begleitheft (=Andernacher Beiträge, 2) 56 S. Andernach 1988: Stadtmuseum. [Altpaläolithikum]
  • 1996 “… die mit dem Rentier lebten „. Schussenquelle 1866 Eine Sternstunde der Archäologie.
    Ausstellung vom 5. Juli bis zum 21. September 1996 im Ratssaal der Gemeinde Bad Schussenried anläßlich des 130jährigen Jubiläums der Ausgrabung an der Schussenquelle.
    Schuler, Alfred: „Steinzeit erleben“ in Bad Schussenried : Schussenquelle 1866 - eine Sternstunde der Archäologie .
    20 S. Bad Schussenried 1996. [ein steinzeitliches Jägerlager aus dem Magdalénien]
    • Die Schussenquelle : eine Freilandstation des Magdalénien in Oberschwaben . Diss. Univ. Köln 1991 (= Materialhefte zur Archäologie in Baden-Württemberg, 27) 203, 38 S. Bibliogr. S. 199-203. Stuttgart 1994: Theiss.
  • 1997 Alpine Vorzeit in Tirol.
    Ausstellung des Forschungsinstitutes für Alpine Vorzeit, des Institutes für Botanik und des Forschungsinstitutes für Hochgebirgsforschung der Universität Innsbruck.
    Oeggl, Klaus; Patzelt, Gernot; Schäfer, Dieter (Hg.): Begleitheft 65 S. Ill. Innsbruck 1997.
    Bronzezeit, Eisenzeit, Römerzeit, Mittelalter, Mesolithikum, Neolithikum, Tirol, Österreich, Vegetationsgeschichte, Human Impact, Waldgrenze, Subalpin, Alpweidegeschichte, Alpen
  • 1999 EisZeit. Das große Abenteuer der Naturbeherrschung.
    Ausstellung im Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim vom 12. Juni bis 1. November 1999.
    Manfred Boetzkes, Gerhard Bosinski : Begleitband 283 S. zahlr. Ill., Stuttgart 1999: Thorbecke. Deaillierte Rezension
  • 2001 Zeitgenossen des Gletschermannes in Baden-Württemberg 3400-2800 v. Chr.
    Ausstellung [Ergänzung zur Ötzi-Ausstellung] des Landesdenkmalamtes Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg, Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, and Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg 2001
    27 S. Freiburg/Breisgau 2001: Janus
  • 2002 Ötzi - sein Leben, seine Zeit
    Oberfranken am Ende der Jungsteinzeit.
    Ausstellung im Fränkische-Schweiz-Museum Tüchersfeld vom 28. 06. - 03. 11. 2002 in Kooperation mit der Professur für Vor- und Frühgeschichte der Universität Bamberg, dem Bohusläns-Museum Uddevalla, Schweden, und AUGE.
    Hofmann, Rainer: Begleitheft 48 S. Tüchersfeld: Zweckverb. Fränkische-Schweiz-Museum.
  • 2002 MenschenZeit: Geschichten vom Aufbruch der frühen Menschen.
    Ausstellung im Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim vom 17. Dez. 2002 bis 18. Mai 2003.
    Wieczorek, Alfried: Begleitband 112 S. Mainz am Rhein: Von Zabern.
  • 2002 Die ersten Menschen im Alpenraum von 50000 bis 5000 vor Christus.
    Ausstellung des Kantonalen Museums für Archäologie und des Kantonalen Naturhistorischen Museums Sitten im alten Gefängnis von Sion (Wallis, Schweiz) vom 25. Mai 2002 bis bis zum 5. Januar 2003.
    Philippe Curdy (Hg.): Begleitband 199 S. zahlr. Ill., Bibl. S. 192–196 Zürich 2002: Neue Zürcher Zeitung. Inhalt u.a.:
    • Pierre Crotti
      Der Abri von Château-d'Oex : ein Siedlungsplatz in den Voralpen.
    • Gervaise Pignat
      Der Scé du Châtelard Rentierjäger am Genfersee
  • 2003 Ötzi. Der Mann aus dem Eis
    Wanderausstellung mit originalgetreuen Nachbildungen der Mumie und seiner Kleidung und Ausrüstungsgegenstände und der Bekleidung des Mannes aus dem Eis, erstellt und aktualisiert von der Stiftung Neanderthal Museum.
  • 2004 Die Bandkeramiker. Erste Steinzeitbauern in Deutschland.
    Ausstellung beim Hessentag in Heppenheim/Bergstraße im Juni 2004.
    Jens Lüning: Begleitband. 2. überarbeitete Auflage. 304 S., Ill. Bibliogr. S. 285-300. Rahden 2012: Marie Leidorf. Inhalt
  • 2006 Roots. Wurzeln der Menschheit.
    Ausstellung im Rheinischen Landesmuseum Bonn vom 8.7.–19.11.2006
    G. Uelsberg (Hg.): Begleitband. 360 S. Ill. Mainz 2006: von Zabern. Inhalt u.a.:
    • Manfred Hutter
      Die Anfange der Menschheit in mythologischen Variationcn
    • Baales, Michael
      Der Weg zum Neandertaler: Aspekte zur ältesten Besiedlung Afrikas und Eurasiens
    • Henke, W.
      Ursprung und Verbreitung des Genus Homo - paläobiologische Anmerkungen zum evolutiven Erfolg unserer Gattung.
  • 2007 Der Fall Ötzi. Raubmord am Similaun.
    Dokumentation „Der Fall Ötzi“ im Nordico im Museum der Stadt Linz, 15.2. bis 1.4.2007].
    Binsteiner, Alexander: Begleitheft =Linzer archäologische Forschungen, Sonderhefte, 38. 72 S.
  • 2009 The lost world of old Europe: the Danube Valley, 5000-3500 BC.
    Exhibition held 11.12.2009–25.04.2010 organized by the Institute for the Study of the Ancient World at New York University in collaboration with the National History Museum of Romania, Bucharest, and with the participation of the Varna Regional Museum of History, Bulgaria, and the National Museum of Archaeology and History of Moldova, Chișinău.
    David W. Anthony, Jennifer Y. Chi, Douglass W. Bailey et al.: Begleitband. 254 S., Ill., Karten, Bibliogr. S. 240–253. New York 2010: Institute for the Study of the Ancient World. Inhalt u.a.:
    • Michel Louis Serenades
      Spondylus and Long-Distance Trade in Prehistoric Europe
  • 2011 Steinzeit Mobil.
    Ausstellung vom 15. April bis 6. November 2011 im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen.
    Es wird gezeigt, wie die Menschen vor 6.000 Jahren zu Fuß, mit dem Einbaum und mit dem Wagen unterwegs waren.
  • 2014 Ötzi 2.0 - Neues von der Eismumie.
    Ausstellung in der Archäologischen Staatssammlung München vom 7.2. bis 31.8.2014
    Fleckinger, Angelika: Begleitband 102 S. Stuttgart Konrad Theiss Verlag GmbH 2015.
    Kurzbeschreibung:
    160 cm groß, 50 kg schwer, Schuhgröße 38, Augen- und Haarfarbe braun, Blutgruppe 0, tätowiert. Geboren zwischen 3350 und 3100 BC im Vinschgau, Südtirol; mit einem Pfeil erschossen im Alter von etwa 50 Jahren um 3200 BC am Tisenjoch/Hauslabjoch, Ötztaler Alpen, Österreich.
    • Andreas G. Nerlich, Eduard Egarter Vigl, Angelika Fleckinger, Martina Tauber, Oliver Peschel
      Der Mann aus dem Eis : Lebensszenario und Pathologische Befunde aus 30 Jahren Forschung an der Gletschermumie „Ötzi“.
      Der Pathologe 42 (2021) 530–539 DOI
  • 2021 Stone Age Connections. Mobilität zu Ötzis Zeiten.
    Ausstellung im Südtiroler Archäologiemuseum 22. November 2021 bis 7. November 2022.
    Anhand bedeutender Funde aus dem Alpenraum werden die Wege und Handelsbeziehungen im 4. und 3. Jahrtausend v.Chr. nachvollzogen.
  • 2022 The World of Stonehenge.
    Ausstellung im British Museum, London, vom 17.02 bis 17.07.2022.
    Duncan Garrow; Neil Wilkin: Begleitband London : The British Museum Press
    Vom Erscheinen der ersten Landschaftsmonumente um etwa 4.000 BC über die ersten „bluestones from the Preseli Hills in Pembrokeshire“ 1.000 Jahre später bis zum Austausch über den Kanal zwischen 1.500 und 800 BC.
wiki/ausstellungsliste_reisen_in_epochen.txt · Zuletzt geändert: 2023/11/27 11:36 von norbert

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki