Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:per_pedes_apostolorum

Per pedes Apostolorum

Lateinische Metapher für `zu Fuß reisen´; wörtlich: mit den Füßen der Apostel; sinngemäß: reisen wie die Apostel mit Bezug auf die Bibel, als Jesus seine Jünger in die Welt hinaus sandte »Aussendung« 1). Im Neuen Testament erklärt Jesus, dass ihre Reiseausstattung bewusst spartanisch sei, damit die so pilgernden Jünger lernen sollten, auf Almosen zu vertrauen. Das Neue Testament (z.B. Lukas 10, 1-12) zählt wiederholt auf, was ins Reisegepäck gehört 2):

  • der Geldbeutel (gr. ballantoin) mit Geld (argyrion)
  • die Vorratstasche (gr., lat. pera)
  • die Riemensohle (gr. hypodemata)
  • der Wanderstab (gr. rhabdos)
  • und kein zweites Hemd (!)

Der Überlieferung nach wurden die 12 Apostel in alle Regionen der damals bekannten Welt ausgesandt:

Apostelspätere Attribute Missionsziel
Andreas Schrägbalkenkreuz Achaia/ Griechenland
Bartholomäus Messer, abgezogene Haut Kilikien/ Süd-Anatolien
Jakobus d. Ä Pilgersymbole Hispania/ Spanien
Jakobus d. J. Walkerstange Judäa (Palästina)
Johannes Kelch mit Schlange Asien
Judas Thaddäus Keule Mesopotamien
Matthäus Geldbeutel, Winkelmaß, Beil Äthiopien
Matthias Beil, Lanze, Steine Palästina
Petrus Schlüssel Italia
Philippus Geißel, Kreuzstab Phrygia/Anatolien
Simon Zelotes Säge Persien
Thomas Lanze, Winkelmaß Indien

siehe auch:
Bactroperita
Stabilitas Loci
Wandermönche

1)
Matthäus 29,19: »Darum gehet hin und lehret alle Völker und taufet sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes« auch: Matthäus 24.14, Markus 16.15-16
2)
Gerd Theißen
Die Jesusbewegung: Sozialgeschichte einer Revolution der Werte
Gütersloh 2012, Abschnitt 2.2. Charakteristische Merkmale urchristlicher Wandercharismatiker mit einem tabellarischen Vergleich der Ausrüstungsregeln durch Jesus, durch die Essener und die Kyniker.
wiki/per_pedes_apostolorum.txt · Zuletzt geändert: 2021/05/05 08:30 von norbert