Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:ausstellungsliste_wandern_flanieren

Ausstellungsliste Wandern & Flanieren

→ Mehr dazu siehe Hauptliste der Ausstellungen rund ums Reisen

  • 1925 Abteilung Wandern.
    Ausstellung des Touristen-Vereins „Die Naturfreunde“ (Zentrale Wien) zur Ersten Internationalen Arbeiter-Olympiade in Frankfurt a.M. vom 24. bis 28. Juli 1925.
    14 S. Frankfurt am Main: Union-Dr.
  • 1927 [Wandern]
    Wander-Ausstellung des Touristenvereins Die Naturfreunde, Landesgruppe Schweiz
    = Catalogue de l'exposition itinérante de la société de tourisme Les amis de la nature, fédération suisse.
    36 S. Amis de la nature 1927
  • 1928 Reisen und Wandern.
    8. Ausstellung der Jahresschau Deutscher Arbeit Dresden 1929. [Prospekt zum Grundplan der Ausstellung, Februar 1928] 15 Seiten Beil. (Plan) Dresden: Limpert.
  • 1937 The crutch and other aids of locomotion in art
    Ausstellung anlässlich der Graduate Fortnight in der New York Academy of Medicine
    Epstein, Sigmund: Art, history and the crutch. Annals of Medical History 9.4 (1937) 304-313
  • 1937 Reisen und Wandern
    Ausstellung im Schloß Schönhausen bei Berlin.
    Kükelhaus, Hugo: Einführung in die Ausstellung … 84 S. Berlin: Kunstdienst.
  • 1985 Der Stock - Bürdezeichen, Würdezeichen.
    Ausstellung im Museum für Medizin-Meteorologie Dürnhof vom 19. Juni bis 26. September 1985.
    Machalek, Alois, Eva Untersteiner Dürnhof: Begleitheft. 40 S. Zwettl 1985: Museum für Medizin-Meteorologie.
  • 1987 Jugendvereine: Bünde, Scharen, Korps, Bewegungen.
    75 Jahre Pfadi in der Schweiz, Wandervogel, CVJM/F, Jungwacht/Blauring, Rote Falken und Kadetten.
    Ausstellung im Schweizerischen Museums für Volkskunde 05.12.1987 - 02.10.1988
    Theo Gantner [Ausstellung u. Begleitpublikation]: 44 S. Basel 1987: Museum für Völkerkunde und Schweizerisches Museum für Volkskunde.
  • 1992 Ins Grüne: Ausflug und Picknick um 1900.
    Ausstellung im Museum für Kutschen, Chaisen, Karren Heidenheim a.d. Brenz vom 17. Mai bis 25. Oktober 1992.
    Brune, Thomas: Begleitheft 60 S. Stuttgart: Württembergisches Landesmuseum.
  • 1992 American folk art canes Personal sculpture.
    Ausstellung der Sammlung von George H. Meyer im Museum of American Folk Art, New York, 4. Juni bis 14. September 1992.
    Meyer, George H., Kay White Meyer, Charles B. Nairn, Ed Marquand: Begleitband. 252 S. Bloomfield Hills, Mich. : Sandringham Press in association with Museum of American Folk Art, New York [and] University of Washington Press, Seattle, 1992.
  • 1992 Ins Grüne. Ausflug und Picknick um 1900.
    Ausstellung des württembergischen Landesmuseum, Museum für Kutschen, Chaisen, Karren, Heidenheim a.d. Brenz 17.5.-25.5. 1992.
    Brune, Thomas (Hg.)
    Begleitband 68 S., Stuttgart 1992. Inhalt u.a.:
    • Thomas Brune:
      Draußensein und Essen. Bilder vom Wohlleben.
    • Gudrun M. König:
      Das Picknick, der Spaziergang und die Landpartie.
      Zu den Anfängen einer bürgerlichen Ausflugs­kultur.
    • Christian Glass
      Nichts wie raus! Stadtflucht und Ausflug um 1900
    • Thomas Brune und Andrea Wetterauer:
      Geschichten von Ausflug und Picknick: Julius Stinde, Theodor Fontane, Stefan Zweig
    • Andrea Wetterauer:
      Weekend und Auto-Picknick. Die 20er Jahre
    • Thomas Brune:
      Gesellschaftswagen und Picknick-Zubehör
  • 1992 Das Geheimnis im Spazierstock. Ausstellung.
    Lüdi, Hansjörg: 34 S. Basel: Schweizerische Kreditanstalt.
  • 1994 Staffs of life: rods, staffs, scepters, and wands from the Coudron Collection of African art.
    Exhibition held at the University of Iowa Museum of Art, Jan. 29-Mar. 20, 1994;
    the University of Michigan Museum of Art, Dec. 3-Feb. 26, 1995;
    the Minneapolis Institute of Art, June 7-Aug. 26, 1996.
    Roberts, Allen F. (Hg.): Begleitband 66 S. PASALA, the Project for Advanced Study of Art and Life in Africa ; [Iowa City] : University of Iowa Museum of Art, [1994]
  • 1999 Stock und Stab: kleine sozialgeschichtliche Einführung.
    = Ffon a gwialen = Stick and cane
    Ausstellungen Emschertalmuseum, Schloß Strünkede, Herne, 20. November 1998 - März 1999;
    Amgueddfa Ceredigion Museum Aberystwyth, 27 Mawrth - 17 Gorffennaf = Ffon a Gwialen.
    Thon, Nikolaus: Begleitheft 40 S. Herne Emschertalmuseum der Stadt Herne 1999
  • 2000 Nichts tun.
    Vom Flanieren, Pausieren, Blaumachen und Müßiggehen.
    Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Österreichischen Museum für Volkskunde vom 9. Juni bis 5. November 2000. Gem. mit Gertraud Liesenfeld, Christian Rapp u. Michael Weese. Wien 2000.
  • 2004 Picnicbox 70 Koffer zum Picknicken.
    Ausstellung in der Galerie V-1 vom 4. Juni 2004 bis 26. Juni 2004.
    Erhard, Alexandra: Begleitband 205 S. [Berlin] Karhard Architektur und Design 2004
  • 2009 Über Stock und Stein. 100 Jahre Jugendherbergen.
    Ausstellung in den Museen Burg Altena vom 23.08.2009 bis 21.02.2010.
    Heinrich Ulrich Seide (Text) Agnes Zelck (Katalog): Begleitband. 139 S. zahlr. Ill. Selbstverlag
  • 2011 Flanieren und Spazieren: Mensch und Tier auf Spazierstöcken aus drei Jahrhunderten
    Ausstellung im Kurpfälzischen Museum der Stadt Heidelberg vom 1. Oktober 2011 bis 8. Januar 2012.
    Hepp, Frieder, Karin Tebbe: Begleitheft 96 S. Heidelberg: Stadt Heidelberg.
  • 2017 Picknick-Zeit.
    Ausstellung im Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main, vom 6.5.-17.9.2017.
    Hg. Charlotte Trümpler, Matthias Wagner: Begleitband 383 S. Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König 2017.
    Inhalt u.a.:
    • Volker M. Heins
      „Die Revolution ist ein Picknick, keine Dinner Party“
    • Harald Lemke
      Von Fastfood zu Picknick. Gastrosophische Perspektiven des gesellschaftlichen Wandels
    • Nicola Hoesch
      Das Stibadium. Die Picknickdecke der Antike
    • Martin A.Guggisberg
      Das Jagdpicknick.
      Ein neuer Lebensstil der SpätaAntike oder Flucht in eine heile Welt?
    • Dorothee Becker & Onno Faller
      Das Frühe Stück.
      Repräsentation und Schauplatz der höfischen Gesellschaft im 17. und 18. Jahrhundert
    • Heinrich Bosse
      Prosa und Poesie am Zürichsee. Ein Anakreontisches Picknick
    • Ursula Renner
      Königliche Picknicks zwischen Improvisation und Inszenierung
    • Janet Morgan
      Gin und Jam Puffs
    • Mandy Green
      Picknick in der englischen Literatur
    • Diana Noyce
      Kriegsgeschmack. Picknick am Schlachtfeld
    • Läszlö Nagy
      Das Paneuropäische Picknick und die Grenzöffnung 1989
    • Charlotte Trümpler
      Heiratsmarkt, Saufgelage, Nationalfeiertag. Der Frankfurter Wäldchestag
    • Edhem Eldem
      Picknick Alla Turca
    • Jere Jäppinen
      Adlige, Arbeiter und Studenten. Picknicks in Helsinki
    • Daniel Anker
      Vom Frühstücksplatz zum Pic. Picknick in den Alpen
    • Leonie Wiegand
      Das Sandwich
    • Eva Demski
      Ein ernstes Getränk: Champagner
    • Leonie Wiegand
      Die Thermosflasche
  • 2017 Wanderlust actions, traces, and journeys 1967-2017.
    Ausstellungen: UB Art Gallery, Buffalo, 07.09.2017-31.12.2017;
    UB Anderson Gallery Buffalo, 07.09.2017-31.12.2017.
    Rachel Adams: Begleitband 256 S. Cambridge, Mass. MIT Press 2017.
  • 2018 Spazierlust: Spazierstöcke aus der Sammlung Dennerlein
    Ausstellung im Museum Georg Schäfer, Schweinfurt, im Foyer des Kindermuseums vom 15.9.2018 bis 13.01.2019.
  • 2018 Wanderland. Eine Reise durch die Geschichte des Wanderns.
    Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg vom 29.11.2018 bis 28.04.2019.
    Selheim, Claudia; Kammel, Frank Matthias; Brehm, Thomas (Hrsg.): Begleitband 383 S., 315 Farb- und 36 SW-Abb. Nürnberg: Verlag des Germanischen Nationalmuseums 2018. ISBN 978-3-946217-17-6
    Bernd Buchner: Rezension zu: Wanderland. Eine Reise durch die Geschichte des Wanderns, 29.11.2018 – 28.04.2019 Nürnberg, in: H-Soz-Kult 30.03.2019. Inhalt des Begleitbandes mit Katalog und Ausstellungsplan u.a.:
    • Thomas Brehm, Frank Matthias Kammel, Claudia Selheim
      Wanderland: eine Reise durch die Geschichte des Wanderns
    • Manuel Frey
      „Annäherung an das Grosse“: Wandern in unruhiger Zeit
    • Peter Becker
      Im Anfang war die Neugier aufs Erhabene: zur Archäologie der Outdoor-Bewegung
    • Antje Flade
      Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust: Motive des Wanderns
    • Gudrun M. König
      Promenadenmode: Spazierengehen als Vergnügen
    • Thomas Brehm
      Wanderkluft: Gedanken zur Entwicklung der Wanderkleidung
    • Friedemann Schmoll
      Wege bahnen, Bewegung organisieren. Wandern im Verein um 1900
    • G. Ulrich Grossmann
      Wanderziel Burg: der Bergfried als Aussichtsturm
    • Andreas Martin
      Sächsische Aussichten
    • Claudia Selheim
      Der gelenkte Blick oder die erwanderte Volkskultur
    • Eric Losang
      Vom Finger auf der Landkarte zum virtuellen Wandern
    • Daniel Burger, Ruth Dirsch
      Wandern im Wald: das Beispiel des Reichswalds um Nürnberg
    • Ursula Bartelsheim, Stefan Ebenfeld
      Wandern fahren: die gegenseitige Entdeckung von Eisenbahn und anderen
    • Angela Luise Heinemann
      Aus Liebe zum Vaterland: Wandern in der frühen Turnbewegung (1811-1820)
    • Susanne Rappe-Weber
      „Hoch das Wandern!“ Neue Gemeinschaftsformen im Wandervogel
    • Malte Lorenzen
      Literaturtourismus im Wandervogel?
      Wandern und Lesen in der deutschen Jugendbewegung
    • Mathias Rösch
      Schulwandern: die Gesellschaft verändern
    • Alexander Schmidt
      „Auch der Führer wandert“.
      Organisiertes Wandern und Marschieren im Nationalsozialismus
    • Ann-Christine Kinzer
      Das Wandern in Literatur und Praxis der englischen und französischen Romantik
    • Barbara Leven
      Pittoreske Idyllen und gesampelte Natur. Künstlerische Konstruktionen von Landschaft
    • Frank Matthias Kammel
      Symbolische Wanderungen : der Wanderer als Metapher
    • Eckhard John
      Heute hier, morgen dort: Wanderschaft als movens der Volkslied-Idee
    • Timm Starl
      Wandern und Fotografie
    • Annette Dorgerloh
      Geteiltes Ausschreiten: Wandern in deutschen Spielfilmen
    • Stephanie Böss
      „Vorsicht Wanderer!“: Das Phänomen Volkswandern
    • Heinz-Dieter Quack
      Zur Kommodifizierung des Wanderns
    • Frank Matthias Kammel
      Selbsterfahrung und Selbstdarstellung: die neue Schreiblust am Fernwandern
    • Barbara Leven
      Wandern Frauen anders?: Künstlerinnen als Walking Artists
    • Gesa Büchert, Thomas Ruppenstein, Mona Schwalbe
      Lernen mit Kopf, Herz und Hand: Interaktive Elemente in der Ausstellung „Wanderland“
  • 2018 Wanderlust
    Von Caspar David Friedrich bis Auguste Renoir.
    Ausstellung in der Alte Nationalgalerie vom 10.05. bis 16.09.2018, http://wanderlustinberlin.de/
    Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin: Birgit Verwiebe, Gabriel Montua: Begleitband 288 S. München 2018: Hirmer, Inhalt u.a.:
    • Birgit Verwiebe
      „Von Wanderlust gelockt“: Eine Einführung
    • Gabriel Montua
      „Ich werde unter die Erde gehen, und Du wirst in der Sonne schreiten“.
      Licht und Schatten in philosophischen Impulsen des Wanderns um 1800
    • Angelika Wesenberg
      „Gedenke zu wandern“: Lebenswege
    • Claudia Denk
      Das Narrativ vom Künstler als freiem Wanderer.
      Jean Jacques de Vatenciennes, Caspar David Friedrich und Gustave Courbet
    • Birgit Verwiebe
      „Wie für Maler besonders hergerichtet“.
      Wandern im Sehnsuchtsland Italien
    • Anna Marie Pfäfflin
      „Der Heimath zu / Ohn Rast noch Ruh“.
      Wanderungen durchs malerische und romantische Deutschland
    • Annette Dorgerloh
      Spaziersucht, Lustwandel und Bergdrang: Bilder von Frauen unterwegs
    • Ernst Osterkamp
      In der Gegend umherschweifen: Literarische Wanderungen in Klassik und Romantik
  • 2018 Der Flaneur. Vom Impressionismus bis zur Gegenwart.
    Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum vom 20.9.2018 bis zum 13.1.2019 im Kunstmuseum Bonn.
    Volker Adolphs, Stephan Berg (Hg.: Begleitband 320 S., Köln 2018: Wienand Verlag. Inhalt u.a.:
    • Volker Adolphs
      Das Auge der Stadt
    • Stephan Berg
      Der Flaneur oder Die Permanenz des Passageren
    • Maïté Metz
      Kleine Geschichte des Pariser Flaneurs
    • Barbara Hofmann-Johnson
      Perspektivwechsel. Die Stadt in den Bildern der Kamera
    • Hans-Joachim Müller
      Cinema Cerebrale.
      Flanierende Anmerkungen zur Bild- und Bewusstseinsgeschichte des Flaneurs
    • Alexander Roob
      Exkursion, Trivia und Montage. Zur englischen Früh-Flanerie
  • 2019 Über Stock und Stein - einfach wanderbar.
    Ausstellung über die Kulturgeschichte des Wanderns
    Paulus, Heinrike: Das Archiv 1 (2019) 48-49. Hg.: Deutsche Gesellschaft für Post- und Telekommunikationsgeschichte; Museumsstiftung Post und Telekommunikation.
  • 2020 Der Spazierstock mit Geheimnis. Die unglaubliche Welt der Systemstöcke.
    Ausstellung im Spielzeug Welten Museum Basel vom 18. April bis 4. Oktober 2020
  • 2021 Parkour. Die Kunst der Fortbewegung.
    = Parkour : l´art du deplacement.
    Ausstellung in der Galerie Alte Post in Eislingen vom 20.November bis 19.Dezember 2021.
    73 S. Kunstverein Eislingen 2021
  • 2022 Mobilität – Über Stock und Stein.
    Dauerausstellung im Archäologischen Museum Hamburg.
    Wandernd hinterließen die Menschen Spuren in Form archäologischer Artefakte; Migrationsereignisse in Norddeutschland und Fortbewegungsmittel werden vorgestellt.
wiki/ausstellungsliste_wandern_flanieren.txt · Zuletzt geändert: 2022/07/27 15:09 von 216.244.66.239

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki