Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:vorsorge

Vorsorge

Dr. Diet, Dr. Quiet and Dr. Merryman
are the best physicians.
englisches Sprichwort

1) »Die einfache Sorge ist aller Dinge Anfang« meint Albert Camus2) und befindet sich dabei in guter Gesellschaft mit anderen Philosophen. Ganz praktisch beginnt Vorsorge mit einem gut gefüllten Beutel mit Proviant - einem Begriff, der bereits zu lateinischen Zeiten mahnte vorzusorgen (lat. prōvidēre) statt zu hungern.

Sorglosigkeit ist entweder leichtsinnig oder weltfremd, denn nur wer vorausschaut und sich und seine Verhältnisse zu anderen Menschen und der *Welt prüft, kann sich sorgen. Daraus erwachsen im besten Fall Fürsorge und Vorsorge. Allerdings kommt die Sorge gerne als »graues Weib« (Faust II) daher, gemeinsam mit ihren Schwestern: Mangel, Schuld und Not. Davon unterschieden ist die eingebildete Sorge: solche »Grillen« sind eine Kopfgeburt ohne fassbaren Grund.

Versicherung der Lebensrisiken

Vorsorge ist nie allumfassend, sondern richtet sich auf ein Szenario aus und versucht, die Folgen eines worst-case abzufedern. Für die lebenstypischen Risiken gibt es Versicherungen:

  • Krankenversicherung
  • Haftpflichtversicherungen
  • Unfallversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Gebäudeversicherung
  • Pflegeversicherung

Im Falle eines Autonomieverlustes wirken individuelle Willenserklärungen, also

  • Patientenverfügung
  • Betreuungsverfügung
  • Vorsorgevollmacht
  • Testament
  • Erbvertrag

Katastrophenschutz

Manche Katastrophenszenarien sind dagegen räumlich oder zeitlich begrenzt. Sie machen zwar Angst, lassen sich jedoch nach dem *Sankt-Florian-Prinzip verdrängen. Vorsorge hat dann das Ziel, *Autarkie und *Autonomie für einen gewisse Zeit zu ermöglichen, damit die *Notlage überbrückt werden kann. Im Katastrophenschutz umfasst Vorsorge alle vorbeugenden und vorbereitenden Maßnahmen, zum Vermeiden, Verringern und/oder Bewältigen von Schadensereignissen und setzt eine *Risikoanalyse voraus. Diese ermöglicht es, frühzeitig und in angemessenem Umfang für *Krisen vorzusorgen.

  • Ausfall der Stromversorgung
  • Ausfall der Trinkwasserversorgung
  • Starkregen, Überflutung, Hochwasser
  • Unwetter, Schnee und Eis
  • Seuchen, Epidemien, Pandemien
  • Naturkatastrophe
  • Krieg und Bürgerkrieg

Notvorrat

Angemessene Vorsorge erfolgt durchdacht hinsichtlich realistischer Szenarien, das empfiehlt auch der Bund. Im Haushalt betrifft dies einen Notvorrat als Vorsorge bei bestimmten Notlagen oder *Katastrophen sowie das Bereithalten von *Notlösungen. Ein Kalkulator hilft beim Planen. Die Beschaffung wird ergänzt durch die richtige Lagerung, die Pflege und das Konservieren von Lebensmitteln.

  • Darüber hinaus bietet der Bund auch einen Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen.
  • Schweden bietet online einen Vorsorgeratgeber: If Crisis or War comes.
  • Vorwiegend historisch interessant, aber dennoch mit guten Ratschlägen, ist das Notfall-Handbuch der Schweiz von 1969

Auswüchse der Vorsorge sind: Hamsterkäufe, Panikkäufe, Messie-Verhalten, Besessenheit. Solcherart werden Waren in einem Maße gehortet (»mein Schatz«), das nicht mehr sinnvoll verbraucht werden kann oder vor dem Verbrauch entsorgt werden muss. Nach einer Umfrage des Nielsen-Instituts wurden die Hamsterkäufe im März 2020 überwiegend von Menschen unter 40 Jahren mit überdurchschnittlichem Einkommen und hohem Bildungsgrad getätigt. Bevorzugte Objekte der Begierde waren Arzneien wie Paracetamol, Lebensmittel wie Mehl, Hefe, Haferflocken, Nudeln, Dosentomaten, Ketchup, H-Milch und Hygieneartikel wie Toilettenpapier, Seife, Desinfektionsmittel und Kondome sowie Batterien.

Wartung

There is no glory in prevention.

Technische Artefakte und Maschinen bedürfen des technischen Wissens, der Pflege, *Wartung und *Instandhaltung, damit sie zuverlässig funktionieren. In begrenztem Maße schützen Planung, Vorsicht und vorausschauendes Verhalten vor *Fehlern, *Pannen, *Unfällen - den Rest bestimmt das *Schicksal. Unterwegs im *Fernreisemobil lässt sich vorsorgen durch *Wartung sowie durch Risikoanalyse für die reisetypischen Situationen *on the road.

Reisen in Krisengebiete

Das Bundeskriminalamt empfiehlt for »risikobehafteten Reisen« Informationen zu hinterlegen:

  • Persönliche Daten
    • Name, Geburtsdatum und -ort, Adresse
    • Passkopie, Bankkonten, Fahrzeuge
    • Telefonnummer(n), Sprachen, E-Mail Adresse(n)
    • Internetkonten z. B. Facebook, Twitter, Skype
  • Foto und ausführliche Beschreibung
    • Größe, Augen-und Haarfarbe
    • Tätowierungen
    • Seh-oder Hörhilfe sowie gesundheitliche Beeinträchtigungen
    • dringend notwendige Medikamente
  • Technische Daten
    • IMSI und IMEI Nummern von Mobilgeräten
    • Nummern von Kredit-und Geldkarten
    • Seriennummern mitgeführter Geräten
  • Kontaktpersonen
    • Angehörige oder enge Freunde
    • Kollegen und Nachbarn
1)
Die älteste Quelle von 1449 meinte damit ein frohgemutes Herz, Mäßigung in allem und nicht zu viel nachdenken.
2)
Der Mythos des Sisyphos, Paris 1942
wiki/vorsorge.txt · Zuletzt geändert: 2021/05/11 20:24 von norbert