Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:sicherheit

Sicherheit

Sicher ist, daß nichts sicher ist.
Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz (1883 - 1934)

Sicherheit ist wie *Freiheit und Gesundheit ein »Leerbegriff« (Luhmann). Das macht diese »Tricolore der Touristen« zur Projektionsfläche für Wünsche und Vorstellungen, so dass jeder dort seine persönliche Definition zurechlegt. Die meisten würden wohl zustimmen, dass Sicherheit die Abwesenheit von *Risiken und *Gefahren bedeutet und dass der sicherste Platz zuhause sei. Das allerdings die meisten Unfälle im Haushalt geschehen und dass der häusliche Friede gerade dann bedroht ist, wenn alle zuhause sind, könnte zu denken geben.

*Abenteurer und *Reisende sind in dieser Hinsicht übrigens anderer Ansicht. Für die meisten allerdings gilt: Wer reist, kauft Sicherheit, Risiko läßt sich einklagen. Wir können nicht mehr unschuldig reisen wie unsere Ahnen, die ihre *Angst vor dem Unbekannten durch Opfer an die Reisegötter besänftigten. Die Sorge füllt heute *Ausrüstungsläden und sorgt für den Verkauf von *Reiseführern, eine kostenlose Alternative böte das *Vertrauen in eigene Fähigkeiten zur *Autonomie und *Autarkie, denn es gibt keine Flucht vor *Krisen und *Katastrophen.

wiki/sicherheit.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/30 06:12 von norbert