Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:peregrinatio_propter_deum

Peregrinatio propter Deum

Im engeren Sinn die Aussendung der Jünger durch Christus bis zur stabilitas loci der regula benedictini um 540, dann zunehmend abgewertet als gyrovagen. Im nördlichen Europa folgten ihr die irischen Wandermönche beispielhaft. Davon übertragen bezeichnete die peregrinatio später das Pilgertum als »self-exile and ceaseless wandering« 1), dann als »Peregrinatio ad loca sancta« und schließlich in einem erweiterten Sinne alles Reisen.

1)
Lamb-Senechal, Bernice
Peregrinatio: A Never-Ending Pilgrimage to an Unspecified End.
The International Journal of Religious Tourism and Pilgrimage, vol. 8.1, 2020, pp. 70-73
wiki/peregrinatio_propter_deum.txt · Zuletzt geändert: 2021/05/28 09:32 von norbert