Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:hinterwaeldler

Hinterwäldler

Aus Sicht »kultivierter Städter« leben weit draußen »unkultivierte Hinterwäldler«, also im Hinterland oder in der Wildnis, an der Grenze zum Fremden, im Niemandsland und in der Waldeinsamkeit:

Der Begriff Hinterwäldler wurde im 19. Jahrhundert aus dem englischen backwoodsman lehnübersetzt. Im Englischen bezeichnete er Auswanderer nach Amerika. Dort wiederum werden Hinterwäldler als hillbilly bezeichnet, zuerst 1892 1). Ähnlich genutzt werden the backblocks, bubba, chawbacon, country bumpkin, hick, redneck, rube, the sticks, the wops.


Jim Goad
The Redneck Manifesto: How Hillbillies, Hicks, and White Trash Became America's Scapegoats
Éditions Simon & Schuster, New York 1997 ISBN 0-6848-3864-8

1)
The Railroad Trainmen's Journal (vol. ix, July 1892
wiki/hinterwaeldler.txt · Zuletzt geändert: 2021/09/12 07:59 von norbert