Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:waldlaeufer

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:waldlaeufer [2022/06/26 16:20]
norbert [Querweise]
wiki:waldlaeufer [2022/06/27 08:10] (aktuell)
norbert
Zeile 4: Zeile 4:
 Der angelsächsische König ''Wihtred'' (um 670-725) bestimmte, dass jemand, der sich abseits der Straße bewegt ohne sich durch Hornsignale bemerkbar zu machen, erschlagen werden durfte wie ein Dieb; im normannischen Recht stand 1306 ein Fremder, der im Wald angetroffen wurde, unter Generalverdacht und musste unter Eid schwören, dass er sich verirrt habe ((''Reuter, Timothy''\\ //Die Unsicherheit auf den Strassen im europäischen Früh- und Hochmittelalter: Täter, Opfer und ihre mittelalterlichen und modernen Betrachter//.\\ S. 169-201 in: Träger und Instrumentarien des Friedens im hohen und späten Mittelalter. Konstanz 1996: Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte)).  Der angelsächsische König ''Wihtred'' (um 670-725) bestimmte, dass jemand, der sich abseits der Straße bewegt ohne sich durch Hornsignale bemerkbar zu machen, erschlagen werden durfte wie ein Dieb; im normannischen Recht stand 1306 ein Fremder, der im Wald angetroffen wurde, unter Generalverdacht und musste unter Eid schwören, dass er sich verirrt habe ((''Reuter, Timothy''\\ //Die Unsicherheit auf den Strassen im europäischen Früh- und Hochmittelalter: Täter, Opfer und ihre mittelalterlichen und modernen Betrachter//.\\ S. 169-201 in: Träger und Instrumentarien des Friedens im hohen und späten Mittelalter. Konstanz 1996: Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte)). 
  
-Dort im Wald herrschten //der Graue// und //der Braune//, denn Wolf oder Bär beim Namen zu nennen, hieße sie zu rufen. Stattdessen verbannte man soziale [[wiki:outlaw|Outlaws]] (( norwegisch/isländisch útlegð, útlægr, ags. útlega, útlah )) als //Waldgangsmenschen// (skóggangsmenn) ((''Marianne Stauffer''\\ //Der Wald: zur Darstellung und Bedeutung der Natur im [[wiki:reisegenerationen#Der Blick zurück: Das Mittelalter als EpocheMittelalter]] //\\ Diss. Zürich, Bern 1959: Francke)) beispielsweise »in den Wald von Arden« (''Shakespeare'') und nannte sie [[wiki:vargr|Vargr]] `Würger´, Werwolf. [[wiki:waldeinsamkeit|Eremiten im Wald]] wurden wegen ihres Wohnsitzes wiederholt Opfer von Outlaws ((''Jacques Le Goff''\\ //Le Desert-­forêt dans l'Occident medievale//.\\ S. 59-75 in: Le Goff, Jacques: L'imaginaire médiéval. Essais. Paris 1991: Gallimard.)) Die nordischen Sagas kennen allerdings auch eine Art Quest, ein zielloses Streifen durch die Wildnis ((''John McKinnell''\\ //The context of Volundarkvita//\\ in: Saga Book XXIII, Viking Society London, S. 17)) als Initiationsritual. +Dort im Wald herrschten //der Graue// und //der Braune//, denn Wolf oder Bär beim Namen zu nennen, hieße sie zu rufen. Stattdessen verbannte man soziale [[wiki:outlaw|Outlaws]] (( norwegisch/isländisch útlegð, útlægr, ags. útlega, útlah )) als //Waldgangsmenschen// ([[wiki:skoggangsmenn|skóggangsmenn]]) beispielsweise »in den Wald von Arden« (''Shakespeare'') und nannte sie [[wiki:vargr|Vargr]] `Würger´, Werwolf. [[wiki:waldeinsamkeit|Eremiten im Wald]] wurden wegen ihres Wohnsitzes wiederholt Opfer von Outlaws ((''Jacques Le Goff''\\ //Le Desert-­forêt dans l'Occident medievale//.\\ S. 59-75 in: Le Goff, Jacques: L'imaginaire médiéval. Essais. Paris 1991: Gallimard.)) Die nordischen Sagas kennen allerdings auch eine Art Quest, ein zielloses Streifen durch die Wildnis ((''John McKinnell''\\ //The context of Volundarkvita//\\ in: Saga Book XXIII, Viking Society London, S. 17)) als Initiationsritual. 
  
 Die Landname der Wikinger, die Ostkolonisation ab dem 12. Jahrhundert und der neuzeitliche [[wiki:aufbruch|Aufbruch]] ab etwa 1500 brauchte Menschen mit solchen Eigenschaften und verschob die [[wiki:frontier|frontier]] hier durch den //Wilden Westen//, dort durch den //Wilden Osten//, bis sie einander an der Beringstraße begegneten: hier der //[[wiki:trapper|Trapper]]//, dort der //[[wiki:promyslenniki|Promyšlenniki]]//, beide das [[wiki:abenteuer|Abenteuer]] suchend, die Freiheit von [[wiki:weites_land|Weitem Land]] und [[wiki:wildes_feld|Wildem Feld]], die Grenzenlosigkeit, deren Abschaffung sie selbst vorbereiteten, den //merchant adventurer// im [[wiki:reisegepaeck|Gepäck]].  Die Landname der Wikinger, die Ostkolonisation ab dem 12. Jahrhundert und der neuzeitliche [[wiki:aufbruch|Aufbruch]] ab etwa 1500 brauchte Menschen mit solchen Eigenschaften und verschob die [[wiki:frontier|frontier]] hier durch den //Wilden Westen//, dort durch den //Wilden Osten//, bis sie einander an der Beringstraße begegneten: hier der //[[wiki:trapper|Trapper]]//, dort der //[[wiki:promyslenniki|Promyšlenniki]]//, beide das [[wiki:abenteuer|Abenteuer]] suchend, die Freiheit von [[wiki:weites_land|Weitem Land]] und [[wiki:wildes_feld|Wildem Feld]], die Grenzenlosigkeit, deren Abschaffung sie selbst vorbereiteten, den //merchant adventurer// im [[wiki:reisegepaeck|Gepäck]]. 
wiki/waldlaeufer.txt · Zuletzt geändert: 2022/06/27 08:10 von norbert