Site Tools


wiki:tropenkoller

Tropenkoller

»Koller« bezeichnet bei Pferden eine Krankheit des Gehirn und wurde im 19. Jahrhundert öfters als Metapher für übersteigerte Verhaltensweisen benutzt 1). Es gab den Theorienkoller (1848), aber auch den Reisekoller (1863) und um 1895 bezeichnete man in Berlin die auffällige Reizbarkeit und Schroffheit der (deutschen? europäischen?) Beamten in den Kolonien als Tropenkoller. Der kritische Roman von Frieda Freiin von Bülow (die selbst eine Farm in Ostafrika bewirtschaftete) Tropenkoller (Berlin 1896) beschreibt diesen so:
»Die Herrscherherrlichkeit im Lande der Wilden steigt den Knechts- und Bedientenseelen zu Kopfe … Das ist's. Sie sind das Herrentum so wenig gewohnt, dass es sie um ihr armseliges bißchen Menschenverstand bringt und eine lächerliche Spielart des Größenwahnsinns zeigt. Der Subalternbeamtengeist schnappt über. …. scheint mir eine durch klimatische und andere Komplikationen bösartig gewordenen Form des Parvenütums.«
Diese Bösartigkeit ist das spezifische Element des Tropenkollers. Während der Volksmund also eine auffällige Verhaltensweise auf den Punkt brachte, machte die Wissenschaft daraus ein Krankheitsbild, das den »am Tropenkoller Leidenden« von seiner Verantwortung für sein Verhalten entlastete:

  • Tropenkoller. 5. März 1904: Freispruch für Prinz Prosper von Arenberg.
    In: Honold/ Scherpe (Hg.): Mit Deutschland um die Welt. Eine Kulturgeschichte des deutschen Kolonialismus. Stuttgart, Weimar 2004.
  • Besser, S.
    Pathographie der Tropen: Literatur, Medizin und Kolonialismus um 1900.
    Diss. 2009 Amsterdam School for Cultural Analysis (ASCA) Online (informationszentrum 3. welt iz3w, 301). Studien zur Kulturpoetik, 14. 241 S. Würzburg 2013: Königshausen & Neumann

Literatur

  • Frieda von Bülow
    Tropenkoller. Episode aus dem deutschen Kolonialleben.
    Roman 224 S. Berlin 1896: Fontane. S. S. 64, 132, 136
  • Fischer, Hanns
    Tropenkoller.
    Schwank nach einer Idee von E. Borret.

    96 S. Berlin E. Wertheim 1896 Online.
  • Henry Wenden
    Tropenkoller.
    Roman 208 S. Leipzig 1904 Gerstenberg.
  • P.C.J. van Brero
    Die Nerven- und Geisteskrankheiten in den Tropen.
    In: Carl Mense (Hg.): Handbuch der Tropenkrankheiten 1, Leipzig 1905.
  • Dolle, Esther ten
    Tropenkolder in de Indische letteren.
    in: Indische letteren 18.1 (2003) 2-17.
  • Franz Giesebrecht
    Kolonialgreuel. Kulturhistorische Studie.
    In: Freie Bühne 6 (1895) 1/2.
  • Kneubühler, Yvonne
    Motivation und das Verhalten deutscher >Men on the spot< in den afrikanischen Kolonien.
    in: Schaller, Dominik u.a. (Hg), Enteignet – vertrieben - ermordet. Beiträge zur Genozidforschung, Zürich 2004, S. 129-146 Online
  • Schultz, Joachim
    Wild, irre und rein:
    Wörterbuch zum Primitivismus der literarischen Avantgarden in Deutschland und Frankreich zwischen 1900 und 1940.

    247 S. Giessen 1995: Anabas
  • Wrigley, Richard, George Revill
    Pathologies of travel.
    V, 338 S. Amsterdam 2000: Rodopi. Inhalt u.a.:
    • George Revill, Richard Wrigley
      Letting Madness Range: travel and mental disorder c. 1700-1900
    • Malcolm Nicolson
      Richard Jago's Edge-Hill Revisited: a traveller's prospect of the health and disease of a succession of national landscapes
    • Jonathan Lamb
      Lassitude and Revival in the Warm South: relaxing and exciting travel (1750-1830)
    • Chloe Chard
      Pathological Topographies and Cultural Itineraries: mapping 'mal'aria' in eighteenth- and nineteenth-century Rome
    • Richard Wrigley
      The Railway Journey and the Neuroses of Modernity
    • Ralph Harrington
      Mobility, Syphilis, and Democracy: pathologizing the mobile body
    • Tim Cresswell
      The Politics of Medical Topography: seeking healthiness at the Cape during the nineteenth century
    • Harriet Deacon
      Sleepers Wake: Andre Gide and disease in Travels in the Congo
  • Yee, Jennifer
    Malaria and the Femme Fatale. Sex and Death in French Colonial Africa.
    in: Literature and Medicine 21.2 (2002) 201-215
  • Zantop, Susanne M.
    Kolonialphantasien im vorkolonialen Deutschland (1770-1870).
    Berlin 1999.
  • Zilcosky, John
    Wildes Reisen.
    Kolonialer Sadismus und Masochismus in Kafkas ‘Strafkolonie’

    in: Weimarer Beiträge 50.1 (2004) 33-54.
1)
Ladendorf, Otto: Historisches Schlagwörterbuch: Ein Versuch. Strassburg und Berlin, 1906
wiki/tropenkoller.txt · Last modified: 2022/06/20 11:15 by norbert