Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:trampelpfad

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:trampelpfad [2021/12/07 07:04]
norbert
wiki:trampelpfad [2022/01/19 08:12] (aktuell)
norbert
Zeile 2: Zeile 2:
 ^deutsch^englisch^niederländisch^französisch^ ^deutsch^englisch^niederländisch^französisch^
 |Trampelpfad|desire path|olifantenpaadje |chemin de l’âne| |Trampelpfad|desire path|olifantenpaadje |chemin de l’âne|
-`Trampeln´ (ursprünglich trampen), bezeichnet ein schwerfälliges Gehen mit stampfenden Schritten; ein Trampelpfad entsteht aus einer vielgenutzten ("ausgelatschten") Spur im [[wiki:gelaende|Gelände]], die sich als die bequemste erwiesen hat und von [[wiki:tiere|Tier]] (Wildwechsel) oder Mensch (Schleichweg) stammen kann, ist also meist schmal, kann steil sein, durchs Gebüsch führen. Als Begriff erscheint //Trampelpfad// erst zu Beginn des [[wiki:reisegenerationen#20. Jahrhundert|20. Jahrhunderts]], besonders prominent in den Kriegstagebüchern von ''Ernst Jünger'' //("Ich ging weiter auf einem gewundenen Trampelpfad, der durch das Trichterfeld führt, von dem das Dorf umgürtet ist."//) (( ''Ernst Jünger''\\ //Kriegstagebuch 1914–1918. Strahlungen//\\ 1920 S. 356, zuletzt Stuttgart 2010)) und wird 1941 im //Military Dictionary// des US-amerikanischen War Departments aufgeführt, ist jedoch seither vom [[wiki:jargon#Militär|Soldatenjargon]] in die Alltagssprache  übergegangen als Vorform eines [[wiki:pfad|Pfades]], der zum [[wiki:weg|Weg]] werden kann, selten aber zur [[wiki:strasse|Straße]].\\ +`Trampeln´ (ursprünglich trampen), bezeichnet ein schwerfälliges Gehen mit stampfenden Schritten; ein Trampelpfad entsteht aus einer vielgenutzten ("ausgelatschten"[[wiki:spur|Spur]] im [[wiki:gelaende|Gelände]], die sich als die bequemste erwiesen hat und von [[wiki:tiere|Tier]] (Wildwechsel) oder Mensch (Schleichweg) stammen kann, ist also meist schmal, kann steil sein, durchs Gebüsch führen. Als Begriff erscheint //Trampelpfad// erst zu Beginn des [[wiki:reisegenerationen#20. Jahrhundert|20. Jahrhunderts]], besonders prominent in den Kriegstagebüchern von ''Ernst Jünger'' //("Ich ging weiter auf einem gewundenen Trampelpfad, der durch das Trichterfeld führt, von dem das Dorf umgürtet ist."//) (( ''Ernst Jünger''\\ //Kriegstagebuch 1914–1918. Strahlungen//\\ 1920 S. 356, zuletzt Stuttgart 2010)) und wird 1941 im //Military Dictionary// des US-amerikanischen War Departments aufgeführt, ist jedoch seither vom [[wiki:jargon#Militär|Soldatenjargon]] in die Alltagssprache  übergegangen als Vorform eines [[wiki:pfad|Pfades]], der zum [[wiki:weg|Weg]] werden kann, selten aber zur [[wiki:strasse|Straße]].\\ 
 Besonders die englischen Synonyme spiegeln die Vielgestaltigkeit solcher Pfade: Besonders die englischen Synonyme spiegeln die Vielgestaltigkeit solcher Pfade:
   * [[wiki:game|game]] [[wiki:trail|trail]], herd path, cow path, elephant path, goat [[wiki:track|track]], pig trail   * [[wiki:game|game]] [[wiki:trail|trail]], herd path, cow path, elephant path, goat [[wiki:track|track]], pig trail
   * social -, fishermen -, use -, bootleg trail   * social -, fishermen -, use -, bootleg trail
wiki/trampelpfad.txt · Zuletzt geändert: 2022/01/19 08:12 von norbert