Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:rudelradler

Rudelradler

Abwertender Jargon für das Radfahren in Gruppen: »Rudelradeln«. Rudelradler (als Stereotyp) sind immer vorn, weil der einzelne Radler schneller ist. Die gutgelaunten, aber konditionsschwachen Rudelradler fahren gemeinhin in Gesprächsformation, also nicht hintereinander. Der Einzelradler - ohnehin außer Atem - muss sich nun akustisch bemerkbar machen und wird dabei leicht zum Rüpelradler oder gar Kampfradler. Kampfradler (als Stereotyp) fahren immer auf der Straßenmitte, haben weder Klingel noch Licht und sind ampelblind.


Matthias Breitinger: Eine populistische Rüpelradler-Attacke. In: ZEIT ONLINE vom 24. Januar 2013

wiki/rudelradler.txt · Zuletzt geändert: 2021/03/29 06:25 von norbert