Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:gute_fahrt

Gute Fahrt

  1. Ursprünglich bei Segelschiffen ein gutes Vorankommen, weil der Wind kräftig bläst 1) und für die Segeleigenschaften des Schiffes selbst, denn »es muss gute Fahrt laufen«.
  2. Erst später als Gruß und Segenswunsch 2), dann auch auf Land: »Unmöglich können Ihre Postillons so oft geklatscht haben, als ich an Sie gedacht und Ihnen in Gedanken guten Weg und gute Fahrt nachgerufen habe.« 3).
    Sinngemäß entspricht dem im Englischen Safe Journey und im Französischen Bonne Route, im Romani Latcho drom.
  3. Seit 1950 erscheint die Automobil-Zeitschrift Gute Fahrt, zuerst als VW-Magazin, im Delius Klasing Verlag Bielefeld, später ohne Markenbindung, derzeit monatlich.

Latcho drom [= Bonne route = Safe journey]. Ein Film von Tony Gatlif 1996, 103 Minuten. Dokumentarfilm ohne Dialoge mit der Musik der Romani. Der Regisseur folgt ein Jahr lang einer Romanifamilie aus der Wüste Rajasthans über Ägypten und die Türkei bis Spanien.

1)
Mandelslo, Johann Albrecht von, Olearius, Adam
Des fürtrefflichen wolversuchten Meckelburgischen von Adel Herrn Johann Albrecht von Mandelslo Morgenländische Reise-Beschreibung
Worinnen zugleich der Zustand der fürnembsten Ost-Indianischen Länder, Städte und der Einwohner Leben … wie auch die gefährliche Schifffahrt über das Oceanische Meer berichtet wird.
Guth, 1668, S. 139
2)
Smidt, Heinrich
Eine Fahrt nach Helgoland und die Sagen der Niederelbe
Voss, 1839, S. 104
3)
Lessing, Gotthold Ephraim
Lachmann, Karl Friedrich Theodor
Sämmtliche Schriften. Voss, 1838, S. 254
wiki/gute_fahrt.txt · Zuletzt geändert: 2021/07/02 07:30 von norbert