Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:gumbo

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:gumbo [2020/10/23 13:17]
norbert
wiki:gumbo [2020/10/23 16:30] (aktuell)
norbert
Zeile 5: Zeile 5:
 Wer schon einmal mit Okra-Schoten gekocht hat, weiß, wie das Gemüse im Topf zur klebrigen Pampe wird. Das muss man mögen. Küchenlyriker nennen diese Konsistenz schlotzig; [[wiki:offroad|Offroad]]-Fahrer denken wohl eher an `Schleim´, das auch etymologisch mit `[[wiki:lehm|Lehm´]] verwandt ist.  Wer schon einmal mit Okra-Schoten gekocht hat, weiß, wie das Gemüse im Topf zur klebrigen Pampe wird. Das muss man mögen. Küchenlyriker nennen diese Konsistenz schlotzig; [[wiki:offroad|Offroad]]-Fahrer denken wohl eher an `Schleim´, das auch etymologisch mit `[[wiki:lehm|Lehm´]] verwandt ist. 
  
 +==== Die lange Reise von Gumbo um die Welt ====
 Die ältesten Namensformen um //Quingambo, Quigombo// erscheinen zuerst 1648 in Brasilien, 1696 in Jamaika (quingombo, okra), 1769 in Surinam, 1775 in Cayenne ((//Les Cahiers d'outre-mer//, Band 53, Institut de la France d'Outre-mer, 2000, S. 157)); `Gombaut, Gombeau´ heißt die Schote 1757 in Frankreich ((''Diderot'', //Encyclop//. Bd. 7, Étymol. et Hist.)), span. quingombó, port. quiabo.\\ Die ältesten Namensformen um //Quingambo, Quigombo// erscheinen zuerst 1648 in Brasilien, 1696 in Jamaika (quingombo, okra), 1769 in Surinam, 1775 in Cayenne ((//Les Cahiers d'outre-mer//, Band 53, Institut de la France d'Outre-mer, 2000, S. 157)); `Gombaut, Gombeau´ heißt die Schote 1757 in Frankreich ((''Diderot'', //Encyclop//. Bd. 7, Étymol. et Hist.)), span. quingombó, port. quiabo.\\
 Gerne wird tradiert, die ersten 23  »Cassettes Girls« hätten sie 1704 aus Frankreich mitgebracht nach //Mobile// im damaligen französischen Louisiana. Diese Waisenmädchen kamen an Bord der //Pelican// auf der Suche nach Ehemännern (( ''Kelly Kazek'' //[[https://www.al.com/living/2015/09/when_french_orphans_called_cas.html|When French orphans called Casket Girls came to Alabama as wives for colonists]]//" Alabama Media Group, 14 September 2015)) in die Südstaaten.\\  Gerne wird tradiert, die ersten 23  »Cassettes Girls« hätten sie 1704 aus Frankreich mitgebracht nach //Mobile// im damaligen französischen Louisiana. Diese Waisenmädchen kamen an Bord der //Pelican// auf der Suche nach Ehemännern (( ''Kelly Kazek'' //[[https://www.al.com/living/2015/09/when_french_orphans_called_cas.html|When French orphans called Casket Girls came to Alabama as wives for colonists]]//" Alabama Media Group, 14 September 2015)) in die Südstaaten.\\ 
wiki/gumbo.txt · Zuletzt geändert: 2020/10/23 16:30 von norbert