Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:frontier

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
wiki:frontier [2021/05/01 07:36]
norbert [Frontier]
wiki:frontier [2021/08/05 08:35] (aktuell)
norbert [Literatur]
Zeile 2: Zeile 2:
 //Frontier// kann eine (Staats-)grenze synonym zu //boundary// bezeichnen und fällt dann mit `border´ zusammen. Ursprünglich liegt die //frontier// jedoch vor der //border// und ist der Raum eines sich ausdehnenden Staatsgebietes, dessen [[wiki:grenze|Grenzen]] noch nicht festgeschrieben sind. Die Entstehung von Nationen, [[wiki:staaten|Staaten]] und weltweit anerkanntem Völkerrecht hat diesen Vorgang zu Beginn des 20. Jahrhunderts abgeschlossen.  //Frontier// kann eine (Staats-)grenze synonym zu //boundary// bezeichnen und fällt dann mit `border´ zusammen. Ursprünglich liegt die //frontier// jedoch vor der //border// und ist der Raum eines sich ausdehnenden Staatsgebietes, dessen [[wiki:grenze|Grenzen]] noch nicht festgeschrieben sind. Die Entstehung von Nationen, [[wiki:staaten|Staaten]] und weltweit anerkanntem Völkerrecht hat diesen Vorgang zu Beginn des 20. Jahrhunderts abgeschlossen. 
  
-Die Dynamik in der frontier war auf individueller Ebene bestimmt durch Träume, Hoffnungen, Vorstellungen, [[wiki:weltanschauung|Weltanschauungen]] wie sie etwa in der Metapher des `[[wiki:weites_land|Weiten Landes´]] zu finden sind. Verkörpert wurde sie maßgeblich durch [[wiki:waldlaeufer|Waldläufer]], [[wiki:abenteuer|Abenteurer]], [[wiki:erforscher|Entdecker]] und nachfolgende Siedler, insbesondere in der `Neuen Welt´mit dem `Wilden Westen´, aber auch in Sibiriens `Wildem Osten´, im südlichen Afrika, in Australien.+Die Dynamik in der frontier war auf individueller Ebene bestimmt durch Träume, Hoffnungen, Vorstellungen, [[wiki:weltanschauung|Weltanschauungen]] wie sie etwa in der Metapher des `[[wiki:weites_land|Weiten Landes´]] zu finden sind. Verkörpert wurde sie maßgeblich durch [[wiki:waldlaeufer|Waldläufer]], [[wiki:abenteuer|Abenteurer]], [[wiki:erforscher|Entdecker]] und nachfolgende Siedler, insbesondere in der `Neuen Welt´mit dem `Wilden Westen´, aber auch in Sibiriens `Wildem Osten´, im südlichen Afrika, in Australien. In diesem Sinne bedarf die frontier der [[wiki:grenzgaenger|Grenzgänger]] auf der [[wiki:grenze_zwischen_leben_und_tod|Grenze zwischen Leben und Tod]]
  
-Die Erschließung der frontier war in erster Linie Sache abenteuerlustiger Individualisten bevor Siedlerfamilien  das Land aufteilten und bevor der [[wiki:staaten|Staat]] Grenzen zog. Das Selbst dieser [[wiki:frontiersman|frontiersmen]] wurde maximal gedehnt, weil sie der [[wiki:wildnis|Wildnis]] und dem [[wiki:fremdes|Fremden]] in nie gekanntem Ausmaß begegneten, [[wiki:grenzgaenger|Grenzgänger]] waren, immer auch an der [[wiki:grenze_zwischen_leben_und_tod|Grenze zwischen Leben und Tod]]. Der Mythos dieser Ausdehnungserfahrung spiegelt sich in Literatur und Film.+  * ''Saul, Hayley, Emma Waterton''\\ //Affective geographies of transformation, exploration and adventure: rethinking frontiers//.\\ 207 S. London: Routledge 2019 (= Critical studies in heritage, emotion and affect.) Inhalt:\\ 
 +    * Russell Staiff: Taboo desires? James Baldwin, African Americans, homo-eroticism and the frontiers of mind/place/race and sex 
 +    * Steve Watson and Emma Waterton: The Spanish imaginary: a trilogy of frontiers 
 +    * Denis Byrne: Under a volcano: a journey through ruin and regeneration in Bali 
 +    * Ross Wilson: Facing a new frontier:\\ defining nature and culture within dinosaur parks in Europe 
 +    * Doug Scott: The ogre 
 +    * Robin Hanbury-Tenison: Kelakua 
 +    * Hayley Saul: 'Challenging demoniacal beings':\\ extinction, materialities and the mortal frontier in the journeys of Alexandra David-Neel 
 +    * Tim Macartney-Snape: Everest and the Himalaya: the evolution of mountain travel and exploration 
 +    * Felicity Picken: Freefalling the water colum : raptures and ruptures of the deep 
 +    * Jenny Hall: Women mountaineers and affect: fear, play and the unknown 
 +    * Esther Bott: 'Frontier climbing; in the wild, wild east 
 +    * Rosemary Kerr: On the trail of the new frontier:\\ doing things the hard way in Australian overland travel /  
 + 
 + 
 + 
 +Die Erschließung der frontier war in erster Linie Sache abenteuerlustiger Individualisten bevor Siedlerfamilien  das Land aufteilten und bevor der [[wiki:staaten|Staat]] Grenzen zog. Das Selbst dieser [[wiki:frontiersman|frontiersmen]] wurde maximal gedehnt, weil sie der [[wiki:wildnis|Wildnis]] und dem [[wiki:fremdes|Fremden]] in nie gekanntem Ausmaß begegneten, [[wiki:grenzgaenger|Grenzgänger]] waren, immer auch an der [[wiki:grenze_zwischen_leben_und_tod|Grenze zwischen Leben und Tod]]. Der Mythos dieser Ausdehnungserfahrung spiegelt sich in Literatur und Film ((''Dickinson, S.''\\ //Travel and National Culture in Russia From Peter I. to the Era of Pushkin//\\ Amsterdam/New York 2006\\  
 +''Dickinson, S.''\\ //Imagining Space and the Self//\\ Ann Arbor 1995 )).
  
   * //The last Frontier:// Offizieller Beiname des US-Bundesstaates Alaska   * //The last Frontier:// Offizieller Beiname des US-Bundesstaates Alaska
Zeile 15: Zeile 32:
   * ''Stefan Böckler''\\ //  ‘Grenze’ und frontier//\\ Zur Begriffs- und Sozialgeschichte zweier Schließungsparadigmen der Moderne\\ In: Der europäische Raum S.25-48, 2007, ISBN : 978-3-531-14020-9   * ''Stefan Böckler''\\ //  ‘Grenze’ und frontier//\\ Zur Begriffs- und Sozialgeschichte zweier Schließungsparadigmen der Moderne\\ In: Der europäische Raum S.25-48, 2007, ISBN : 978-3-531-14020-9
   * ''Ehlers, E.''\\ Die Ausweitung der Siedlungsgrenze in Kanada\\ Ein Beitrag zum nordamerikanischen Frontierproblem\\ in: Geographische Rundschau, Heft 9, 1966, S.327-337   * ''Ehlers, E.''\\ Die Ausweitung der Siedlungsgrenze in Kanada\\ Ein Beitrag zum nordamerikanischen Frontierproblem\\ in: Geographische Rundschau, Heft 9, 1966, S.327-337
 +  *  ''Marx, Christoph''\\ //Siedlerkolonien//\\ in: Europäische Geschichte Online (EGO), hg. vom Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz 2015-07-16. URL: http://www.ieg-ego.eu/marxch-2015-de URN: urn:nbn:de:0159-2015070802 [JJJJ-MM-TT]. 
   * ''McGrath, Roger D.''\\ //Gunfighters, Highwaymen and Vigilantes: Violence on the Frontier//\\ Berkeley 1984   * ''McGrath, Roger D.''\\ //Gunfighters, Highwaymen and Vigilantes: Violence on the Frontier//\\ Berkeley 1984
   *   ''H. Petersen''\\ //Der Terminus Frontier im Amerikanischen//\\ Ursprung, Wandlung und Wirkung einer Sprach-und Denkform\\  Kassel: Bräuning und Rudert 1996   *   ''H. Petersen''\\ //Der Terminus Frontier im Amerikanischen//\\ Ursprung, Wandlung und Wirkung einer Sprach-und Denkform\\  Kassel: Bräuning und Rudert 1996
wiki/frontier.1619847388.txt.gz · Zuletzt geändert: 2021/05/01 07:36 von norbert