Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:ausstellungsliste_fremdem_begegnen

Ausstellungsliste Fremdem begegnen

→ Mehr dazu siehe Hauptliste Liste der Ausstellungen rund ums Reisen

  • 1956 Basler Forscher bei fremden Völkern.
    Ausstellung im Museum für Völkerkunde und Schweizerisches Museum für Volkskunde Basel vom 9. Juni bis 30. September 1956.
    Paul Hinderling: Begleitheft 18 S., 12 Tafeln.
  • 1983 Zigeuner zwischen Romantisierung und Verfolgung.
    Roma, Sinti, Manusch, Calé in Europa

    Ausstellung des Hamburgischen Museums für Völkerkunde.
    Vossen, Rüdiger, Wolf Dietrich: Katalog 351 S. Frankfurt am Main: Ullstein.
  • 1984 Andenken an den Kolonialismus.
    Eine Ausstellung des Völkerkundlichen Instituts der Universität Tübingen.
    Harms, Volker, Mitarbeiter: Klaus Barthel, Sibylle Benninghoff-Lühl, Christian Carstensen: Ausstellungskataloge der Universität Tübingen, 17. VI, 168 S., Vorwort November 1984. Tübingen: Attempto Verlag. Inhalt u.a.:
    • Benninghoff-Lühl, Sibylle: Die Ausstellung der Kolonisierten. Völkerschauen von 1874-1932.
  • 1989 Bündner Zuckerbäcker in der Fremde und ihre Alterssitze in der Heimat.
    Ein umfassender Überblick mit Bildern, Karten und Dokumenten aus drei Jahrhunderten.
    Ausstellung, Chesa Planta Zuoz, 28. Juli - 18. August 1988. [Zuoz]: [Walz Tino, Stiftung der Familie von Planta].
    Kaiser, Dolf, Rudolf Schnyder: Begleitheft 24 S., rätoromanisch 44 S., Ill. Karten. Zürich: Schweizerisches Landesmuseum.
  • 1992 Gute Reise. Begegnung mit dem Fremden
    Ausstellung in der Raiffeisenhalle Frankfurt a.M. vom Kaleidoskop, Werkstattmuseum für Kinder, 1992.
    Materialsammlung. Als Manuskript gedruckt. 76 S.Ringhefter <Frankfurt, Main>. 1992.
  • 1993 Wanderarbeit jenseits der Grenze.
    350 Jahre auf der Suche nach Arbeit in der Fremde.
    Ausstellung Januar 1993 - April 1993, Assen, Mai 1993 - September 1993 Cloppenburg, September 1993 - Januar 1994 Hoorn, Januar 1994 - April 1994, Lingen.
    Eiynck, Andreas Literaturverz. S. 161-167. 168 S. Drents Museum, Assen, in Zusammenarbeit mit dem Museumsdorf Cloppenburg - Niedersächsisches Freilichtmuseum
  • 1995 Fremde. Die Herausforderung des Anderen.
    Ausstellung im Museum für Völkerkunde Frankfurt am Main.
    Suhrbier, Mona B.: Roter Faden zur Ausstellung 266 S., Literaturverz. S. 251-266 Hg.: Adolf-und-Luisa-Haeuser-Stiftung für Kunst und Kulturpflege ; Museum für Völkerkunde 1995.
  • 1996 The Arabian journey: Danish connections with the Islamic world over a thousand years.
    Exhibition [udstilling] at the Prehistoric Museum Moesgård, Århus, 27.3-29.9.1996; one of a trilogy on Islam in Denmark in 1996.)
    Folsach, Kjeld von, Torben Lundbæk, Peder Mortensen: Begleitband 189 S. Århus: Prehistoric Museum Moesgård. Inhalt u.a.:
  • Erik Fischer
    Melchior Lorck: a Dane as Imperial Draughtsman in Constantinople in the 1550s
  • Stig T. Rasmussen
    Journeys in Persia and Arabia in the 17th an 18th centuries
  • Anne Marie Flindt
    Cort Adeler
  • Hans Chr. Bjerg
    Denmark and the Barbary states, 1745-1845
  • Peder Mortensen
    The Danish archaeological expeditions to the Middle East
  • Erik Hansen
    Arab, Turkish, and Persian words in Danish
  • 1998 Aufbruch: Pellwormer in der Fremde - Fremde auf Pellworm.
    Ausstellung Hensebekstraße Pellworm: Nordfriesisches Museum Ludwig-Nissen-Haus.
    Brigitta Seidel: Begleitband 118 S. mit einen Beitrag von Paul-Heinz Pauseback.
  • 1998 Die Schweiz und die Fremden: 1798-1848-1998
    Ausstellung in der Öffentlichen Universitätsbibliothek Basel vom 4. Sept. bis 19. Dezember 1998
    Helena Kanyar, Baumann, Christoph Peter: Begleitheft 164 S. und 68 S. (25 Ausländer). [Basel]: [Öffentliche Universitätsbibliothek].
    Mit der Fotoinstallation 'Das Sauberland Schweiz'.
  • 1999 Fremde in Deutschland - Deutsche in der Fremde.
    Schlaglichter von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart.

    Ausstellung des Museumsdorfs Cloppenburg vom 28. März - 15. September 1999; Württembergischen Landesmuseums Stuttgart vom 21. Oktober 1999 - 16. Januar 2000; Altonaer Museums - Norddeutsches Landesmuseum vom 15. Februar - 14. Mai 2000; Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig vom 17. September 2000 - 07. Januar 2001; Kulturhistorischen Museums Magdeburg vom 16. Februar - 06. Mai 2001; Stadtgeschichtliches Museum Leipzig; Württembergisches Landesmuseum Stuttgart.
    Uwe Meiners, Christoph Reinders-Düselder (Hg.): Begleitband Literaturverz. S. 352 - 373. 375 S., zahlr. Ill. Cloppenburg: Museumsdorf Cloppenburg.
  • 2002 Grenze, Granica
    Ausstellungen Hansestadt Rostock, Galerie am Alten Markt 28.9. - 3.11.2001;
    Kulturforum Burgkloster zu Lübeck 21.4. - 26.5.2002;
    Schloss der Pommerschen Herzöge, Stettin: 23.8. - 29.9.2002.
    Arens, Heinz-Werner, Jacek Wesołowski: Katalog 100 S. dt./poln. Literaturverz. S. 94 - 96 Hansestadt Rostock, Kulturamt [u.a.] 2002
  • 2002 Fremde in Deutschland - Deutsche in der Fremde.
    Schlaglichter von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart.

    Ausstellung im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg vom 04.11.2001 bis 24.02.2002.
    Migrationsbewegungen des 17. und 18. Jahrhunderts (französische und Salzburger Protestanten in Deutschland), des 19. Jahrhunderts (polnische Bergarbeiter in Deutschland), Auswanderung nach Amerika, türkische Migranten in Deutschland u.a.m.
  • 2005 Ein bayerischer Arzt in Togo: Perspektiven auf eine deutsche Kolonie.
    Ausstellung von Fotografien aus dem Nachlass von Dr. Rudolf Simon im Museum Zusmarshausen vom 13. Oktober bis 20. November 2005.
    Schmid, Jürgen: Begleitband 204 S. Zusmarshausen: Museum Zusmarshausen; München : In Kommission bei Arethousa Verlag, 2005. Inhalt u.a.:
    • Exotische Welten um 1900 : Afrika im Bewusstsein der deutschen Bevölkerung / von Annegret Dudek und Julia Stepp mit Anmerkungen zur togoischen Geschichte von Joanna Fabisiak und Karolina Kaminski
    • Epilog : „Bayerische Togo“ anno 1984 / von Jürgen Schmid
    • Bilder von Afrika: von Fotografen und ihren Motiven / von Christoph Rippe mit fotohistorischen Anmerkungen von Martin Bäuerle
    • Dr. Rudolf Simon: Ein typischer deutscher Kolonialbeamter? / von Jürgen Schmid, unter Mitarbeit von Lijana Maksvytyte, Katrin Sabolek und Manuela Wondra
    • Der Blick des Weissen: Einseitigkeit der Überlieferung und Selbstdarstellung der Europäer zur Kolonialzeit / von Nina Dziallas und Constanze Mentz
    • „Überall wächst nur Gras“: Togo und Deutschland, die Stimme eines Nachgeborenen : Interview von Joanna Fabisiak und Karolina Kominski
    • Der Weisse und der Schwarze : zum Menschenbild der Fotografien / von Christoph Rippe
    • Kolonialmedizin in Afrika: die Tätigkeit eines deutschen Regierungsarztes / von Jürgen Schmid
    • Eisenbahnen in Togo : die Erschliessung des Landes und die Folgen für die Togoer / vo Jürgen Schmid
    • Fremde Vegetation : die Faszination der Tropen im Blick eines Europäers / von Constanze Mentz
    • Zwei Jahre in französischer Kriegsgefangenschaft in Afrika 1914-1916 : das Ende des deutschen Kolonialtraums als Einzelschicksal / von Jürgen Schmid
    • Exkurs : Fotografien aus dem Nachlass eines Soldaten der Schutztruppe in Deutsch-Ostafrika 1914-1918 / von Anja Deutsch und Charlene Lynch
    • Katalog der Bestände im Nachlass von Dr. Rudolf Simon / von Jürgen Schmid.
  • 2006 Äthiopien und Deutschland: Sehnsucht nach der Ferne.
    Ausstellung im Grassi-Museum für Völkerkunde Leipzig, 28. April bis 16. Juli 2006.
    Volker-Saad, Kerstin, Anna Greve: Begleitband 288 S. München: Deutscher Kunstverlag. Inhalt u.a.:
    • Greve, Anna
      Weiß-Schwarz-Malerei. Whiteness studies in der Kunstgeschichte
    • Greve, Anna
      Abessinien in illustrierter Reiseliteratur des 16. Jahrhunderts
    • Dolz, Wolfram
      Äthiopien in früher Kartografie und Mythologie am Beispiel von Erd- und Himmelsglobus
    • Smidt, Wolbert G. C.
      Der Priesterkönig Johannes: Eine Sehnsuchtsfigur
    • Haubold, Fritz
      Die Entwicklung des europäischen Äthiopienbildes anhand von Darstellungen auf historischen Karten
    • Smidt, Wolbert G. C.
      Abba Gorgoryos: ein integrer und ernsthafter Mann.
      Der Besuch eines äthiopischen Gelehrten in Thüringen 1652
    • Ketelsen, Thomas
      Äthiopien: Fragmente des Fremden
    • Bloh, Jutta Charlotte von
      Faszination des Fremden
      Afrika-Inszenierungen am kurfürstlichen Hof in Dresden im 16. und 17. Jahrhundert
    • Schnitzer, Claudia
      Herrschende und dienende Mohren in den Festen Augusts des Starken
    • Greve, Anna
      Abessinien als Teil der Welt auf einem Faltglobus
    • Dohrmann, Alke
      Wie dunkle Schatten durch das fremde geheimnisvolle Land.
      Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha und Alfred Edmund Brehm auf Tierfangexpedition in Habesch
    • Volker-Saad, Kerstin
      Machbuba: Die treueste Copie einer Venus von Tizian, nur in schwarzer Manier
    • Dohrmann, Alke
      Karl May und das ostäthiopische Sultanat Harar
  • 2009 Fremde?: Bilder von den „Anderen“ in Deutschland und Frankreich seit 1871
    Ausstellung vom 16. Oktober 2009 bis 31. Januar 2010.
    Beier-de Haan, Rosmarie, Jan Werquet, Maike Bartsch. Katalog Berlin: Stiftung Deutsches Historisches Museum, 2009. Inhalt u.a.:
    • Jochen Oltmer
      Etikettierung, Projektierung und Hierarchisierungen.
      Fremde in Deutschland von 1871 bis in die Gegenwart
    • Gerard Noiriel
      Einwanderung, Antisemitismus und Rassismus in Frankreich vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart
    • Dieter Gosewinkel
      Wandlungen der Staatsbürgerschaft in Deutschland und Frankreich von 1871 bis heute
    • Heike Hartmann
      »Die Widerspenstigen durch Augenblicksbilder zu fangen«.
      Aus fotografischen Archiven der deutschen und französischen Anthropologie im 19. Jahrhundert
    • Regina Schleicher
      Antisemitismus in der deutschen und französischen Karikatur 1871-1914
    • Christian Koller
      Die »schwarze Schmach«.
      Wahrnehmungen der Besatzungssoldaten im Rheinland nach dem Ersten Weltkrieg in deutscher und französischer Perspektive
    • Marianne Amar
      Die Einwanderung (nicht) sehen. Immigration und Fotografie in Frankreich 1919-1939
    • Christin Pschichholz
      Die Konstruktion eines »jüdisch-bolschewistischen« Feindbildes.
      Ausstellung und Film als Medien der NS-Propaganda in Deutschland und Frankreich
    • Yvan Gastaut, Stéphane Mourlane
      Der »Italiener« und der »Nordafrikaner« oder: der ewige Sündenbock
    • Monika Mattes
      »Fremdarbeiter« - »Südländer« - »Gastarbeiter«.
      Bilder der Arbeitsmigration in der Bundesrepublik Deutschland 1955-1989
    • Patrice G.
      Das Eigene im Fremden. Bilder von Ausländern in der DDR
    • Heiner Bielefeldt
      Das Fremdbild »Islam« in Deutschland
    • Jocelyne Cesari
      Das Bild des Muslims in Frankreich: Vom Kolonisierten zum Terroristen
    • Julien Gaertner
      Bilder der türkischen Immigration im deutschen Kino und der Immigration aus dem Maghreb im französischen Kino [road movie]
    • Myriam Geiser
      »Ich bin ein Deutscher, der mit zwei Muttersprachen aufgewachsen ist.«
      Rezeption und Selbstwahrnehmung deutsch-türkischer und franko-maghrebinischer Autoren der Postmigration
  • 2010 In der Fremde: Mobilität und Migration seit der Frühen Neuzeit.
    Ausstellung im Historischen Museum Basel, Barfüsserkirche, 23. September 2010 bis 27. März 2011.
    Egger, Franz, Margret Ribbert: 296 S. Literaturverz. S. 267 - 277 Basel: Historisches Museum
    • Flavia Grossmann: Rezension zu vorstehendem Begleitband. Zuerst erschienen in Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 62. 2 (2012) 346-347 Online
  • 2014 Türcken, Mohren und Tartaren. Muslime in Brandenburg-Preußen.
    Ausstellung im im Brandenburg-Preußen Museum Wustrau vom 23. März bis 5. Oktober 2014.
    Theilig, Stephan, Andreas Bödecker: Katalog 64 S. Freiburg, Br. Berlin Wien Rombach 2014. Inhalt u.a.:
    • Tolerantia Prussica - Vom Dulden, Ertragen und Akzeptieren des Anderen
    • Tataren an und in den Grenzen Brandenburg-Preußens
    • Mit Allah für den König - Muslimische Reiter in der brandenburgisch-preußischen Armee
    • Wilhelm Gentz (1822-1890), der Orientmaler aus Neuruppin
    • Die Orientmode in der Architektur
    • Leidenswege türkischer Kriegsgefangener in die Integration
    • Der Orient in der Musik und auf der Bühne des 18. Jahrhunderts
    • Ein Osmane aus Magdeburg - Mehmed Ali Pascha
  • 2016 Fremde Welten. Entdeckung – Erforschung – Eroberung
    Ausstellung in der Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt vom 29. Juni 2016 bis 28. Februar 2017 mit den Stationen:
    • Zeit der Entdeckungsreisen
    • Entdeckungen in Flora, Fauna und Geologie
    • Erforschung Nord-, Mittel- und Südamerikas
    • Erkundungsreisen zum Süd- und Nordpol
    • Entdeckungsreisen in der Antike
    • Erkundung Afrikas und des Vorderen Orients
    • Niederländischer Überseehandel und Fortschritte in der Kartographie
  • 2017 For my children. Aus dem Seesack eines Kriegsheimkehrers 1947 Ausstellung des Schulmuseums Steinhorst in Zusammenarbeit mit der TU Braunschweig.
    Schriften der Museen des Landkreises Gifhorn, 1: 91 Seiten. Gifhorn Gemeinnützige Bildungs- und Kultur GmbH des Landkreises Gifhorn: 2017.
    Die Hinterlassenschaften von Albert Witt aus Uelzen. Im Mai 1941, 34 Jahre alt, meldete er sich kurz vor der Geburt seiner Tochter freiwillig zum Kriegsdienst.
  • 2019 Der Wilde schlägt zurück.
    Kolonialzeitliche Europäerdarstellungen der Sammlung Lips.
    = The Savage Hits Back. Colonial-Era Depictions of Europeans in the Lips Collection.
    Ausstellung im Rautenstrauch-Joest-Museum, Köln, vom 16.03. bis zum 03.6.2018
    Kreide-Damani, Ingrid; Brus, Anna Begleitband 92 S. Köln: Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt; Emsdetten: Edition Imorde, 2018. siehe auch: Anthropos 114.1 (2019) 234-236.
  • 2019 Unter fremden Menschen. Werner Tübke, von Petersburg bis Samarkand.
    Ausstellung im Panorama Museum Bad Frankenhausen 2019, zum 90. Geburtstag von Werner Tübke (1929–2004).
    Lindner, Gerd, Annika Michalski, Gerd Lindner, Johanna Huthmacher, Eduard Beaucamp, Frank Zöllner, Simone Tippach-Schneider: 248 S. Bad Frankenhausen Panorama Museum 2019
    Werner Tübke kam nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in sowjetischen Haft, reiste 1961/62 als Student nach Sankt Petersburg, Moskau, in den Kaukasus und nach Mittelasien, war 1977 wieder in Moskau und im Kaukasus zurück, ebenso in den achtziger Jahren. unternahm er noch einmal einige kleinere Reisen an verschiedene Orte in der Sowjetunion. 100 seiner Werke die aus diesen Reisen entstanden, werden gezeigt.
wiki/ausstellungsliste_fremdem_begegnen.txt · Zuletzt geändert: 2022/08/18 11:45 von norbert

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki