AGIR >
Wir über uns Der folgende Text ist eine unveränderte Kopie von der Webseite des unten genannten Clubs. Er ist weder ein Rechercheergebnis noch gibt er die Meinung von AGIR wieder.

Download von

http://www.eaf-ev.de

am: 09.04.2002

hier gespeichert unter

Archiv zur Geschichte des Individuellen Reisens AGIR
www.reisegeschichte.de
  Bitte nennen Sie beim Zitieren oder Downloaden die originäre Quelle. Über einen Link auf AGIR würden wir uns freuen.
   
  Euro-Arabischer Freundschaftskreis e.V.
   

 

 

Der Euro-Arabische Freundschaftskreis e.V., gegründet 1981, mit derzeit über 450 Mitgliedern, ist eine gemeinnützige Vereinigung, die sich zur Aufgabe gemacht hat, die Beziehungen zwischen Menschen des arabischen und europäischen Kulturkreises zu pflegen und auszubauen. Wir wollen zu einem fruchtbaren Brückenschlag zwischen Orient und Okzident beitragen. Einander kennenlernen heißt, sich verstehen lernen. Wir glauben, dass man zunehmendem Unverständnis gegenüber Fremden mit den Mitteln der Aufklärung und Information entgegentreten kann. Wer die Inhalte und Reize einer unbekannten Kultur aufzeigt, weckt Verständnis für andere Lebensweisen und fördert ein tolerantes Miteinander.

Unser besonderes Augenmerk liegt in der Pflege und Vertiefung von Kontakten zu Menschen und Organisationen mit kulturellem und touristischem Hintergrund in den Ländern beider Kulturkreise. Wir kooperieren und korrespondieren mit ähnlich dem EAF gestalteten Einrichtungen im In- und Ausland. Uns sind alle willkommen, die sich durch die historischen Sehenswürdigkeiten, die landschaftlichen Reize und das vielfältige bunte Leben des Orients angezogen fühlen. Selbstverständlich auch die, die an Themen aus Kunst, Kultur, Religion, Wissenschaft und Zeitgeschichte aus Arabien, dem Nahen und Mittleren Osten, der Türkei und dem Maghreb Interesse finden.

Im Rahmen unserer Treffen und Veranstaltungen präsentieren wir ein Programm, das sich aus der Beschäftigung mit dem arabisch Raum ergibt. Reiseberichte, Vorträge von Wissenschaftlern, Buchautoren, Historikern, Vertretern befreundeter Kultureinrichtungen, Literaturlesungen und Musikveranstaltungen wechseln einander ab.

Darüber hinaus stellen wir exklusiv unseren Mitgliedern unser über Jahre erworbenes und laufend aktualisiertes ”Reise-Know-How” zur Verfügung. Unsere Mitglieder erhalten einen EAF-Mitgliedsausweis, der bei Reisen in arabischen Ländern nützlich sein kann.

Die vierteljährlich erscheinende VereinszeitschriftPANORAMA”

bringt neueste Reiseinformationen, informiert über wichtige Ausstellungen und Veranstaltungen, präsentiert aktuelle Buchvorschläge, Musiktipps sowie Clubinterna.

Die monatlich in München stattfindenden Versammlungsabende bieten Vorträge, Dia- und Fimvorführungen und natürlich ausreichend Gelegenheit für aktuelle Information, Diskussionen und Gedankenaustausch. In- und ausländische Gäste sind uns dabei jederzeit willkommen.

Abschließend sei erwähnt, dass der EAF e.V. weder politisch, kommerziell noch religiös tätig ist.

  Kontakt & weitere Informationen

AGIR >