AGIR > Presseschau


Pressespiegel zum Selbstreise-Handbuch

Das Selbstreisehandbuch

Das Selbstreise-Handbuch wurde erstellt von Norbert Lüdtke (Autor) im Auftrag der Deutschen Zentrale für Globetrotter e.V. (Herausgeber) und erschien im Peter Meyer Verlag, Frankfurt am Main 2001 (3. aktualisierte Auflage).

Band 1: Zur Reisevorbereitung

319 S., 50 Zeichnungen, 37 Tabellen und Checklisten. Register, Glossar, Länderlexikon. Fadengebundene Broschur 17,4 x 12,3 cm; 540 g. ISBN 3-89859-500-5, 16,95 €.

Band 2: Für unterwegs

Zu allen Reisearten finden sich die in 25 Jahren gesammelten Informationen der dzg-Mitglieder. Eine Besonderheit dieses einzigartigen Kompendiums sind die unzähligen Internetadressen und weiterführenden Literaturhinweise zu allen Länder der Erde.

Leseprobe (PDF-Format).

... so beurteilte die Presse in über 80 Rezensionen das Selbstreise-Handbuch:

Neu! 4. Auflage (2005)
Mehr Infos zum Buch und Bestellmöglichkeit
Weitere Infos.
Bestellmöglichkeit.

Band 2 1. Auflage (2001)

Weitere Infos.
Bestellmöglichkeit.

Thema

Inhalt

Quelle

Datum

Tramper, Trotter, Traveller

Autor Björn Kern zitiert Norbert Lüdtke und weist auf das Selbstreise-Handbuch hin.

taz (mag)

2./3.9.2000

Warum brauchen Abenteurer einen Verein?

Jan-Frederik Valentin interviewt Norbert Lüdtke.

Süddeutsche Zeitung

13.6.2000

Anleitung für Globetrotter

Tobias Gohlis rezensiert wohlwollend das Selbstreise-Handbuch: »exquisite Literaturempfehlungen«

Die Zeit

6.5.1999

Dieses prickelnde Gefühl des Unterwegsseins Die Deutsche Zentrale für Globetrotter feiert ihr 25jähriges Bestehen - Von "Außenseitern" zum "Kuriosum"
Elke Heß, ap
Mai 1999

Selbst reisen

Freddy Langer schreibt: »Das Authentische, heißt es bei Adorno, sei ohne Schwellenangst nicht zu haben. Norbert Lüdtke widerspricht nicht … beispielhaft für … Einführungen in die Kunst des Reisens.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung

8.10.1998

  »… eine Ratgebersammlung für Aussteiger und Weltreisende…«
stern
7. Mai 1998
   »… empfehlen wir den Kauf dieses handlichen Führers, der vollgestopft ist mit Ideen von Leuten, die seit Jahren auf der ganzen Welt zu Hause sind …«
Tours
September/Oktober 1998
   »… ein übersichtliches und nützliches Handbuch … Fast könnte man fürchten, so gut vorbereitet würde einem auf Reisen gar nichts mehr passieren …«
Tagesspiegel
Berlin 13.9.98
  »… steht in dem neuen Ratgeber einfach alles, was man übers Reisen wissen darf … Davon profitiert auch der fortgeschrittene Globetrotter … ist das Buch Gold wert …«
Outdoor
Juni 1998
  »… alle Fragen und Probleme, die vor der Reise auftreten, fachgemäß er- und geklärt«
Leipziger Wochenblatt
16.7.
  »… vollgepackt mit Informationen für Reisen auf eigene Faust…«
Tour, Rennrad-Magazin
September 1998
  »… alle wissenswerten Fakten von Länderinfos über Verhaltenstips in den entferntesten Winkeln der Erde bis hin zu Ratschlägen für die Ausrüstung … das sinnvolle Infopaket …«
Radl Magazin
April 1998
   »… natürlich auch für Reisende aus Österreich extrem nützlich … bereichert mit persönlichen Erlebnisberichten aus dem Alltag passionierter Traveller…«
Reisemagazin
September 1998
  » Von der Frage „Wo bringe ich meine Wertsachen unter?“ bis zu „Welche Ausrüstung für längere Fahrradtouren?“ bleibt nichts unberücksichtigt … immer eine Internet-Adresse angegeben«
Leipziger Volkszeitung
19.8.1998
  »Ein Muß für kluge Weltenbummler …«
Der Standard
18./19.7.1998
  »… das ultimative Nachschlagewerk für Mobile …«
Eurocity
Aug./Sept. 1998
  »… 10.000 Tips für Globetrotter …«
Kurier
10.7.1998
  »… von Weltumfahrern gut zur Vorbereitung der Tour nutzbar …«
Tourenfahrer
Nov./Dezember 1998
  »Einen kompletten Leitfaden für die Planung außergewöhnlicher Touren …«
Buchmarkt
August 1998
  »… nichts, was nicht mit praktisch „er-fahrenen“ konkreten Hinweisen … Post-, Telefon- und Internetadressen reichlich versehen wäre … Sehr übersichtlich angeordnet, klarer Druck, Randspalten, auflockernde Zeichnungen, kurz: frisch-modernes, dabei doch angenehm ruhiges und sehr übersichtliches Layout … Für die Materialfülle sehr günstiger Preis.«
ekz-Informationsdienst
ID 34/1998
  »Ein äußerst sinnvolles, eigentlich unbezahlbares Kompendium«
Reutlinger General-Anzeiger
  »Eine Fundgrube …«
traveller
Nr. 882, 20.8.1998
  »Viele Literaturverweise regen zum kritischen Auseinandersetzen mit dem Thema Tourismus an …«
fairkehr, Verkehrsclub Deutschland
10/11 1998
  »… sehr preiswert«
reiselust, ZDF
6.12.1998
  »… klärt alle wichtigen Fragen …«
Vital
November 1998
  »… werden alle Fragen und Probleme … fachgemäß er- und geklärt …«
Ludwigsburger Wochenblatt
16.7.1998
  »Wenn einer eine Reise tut, warten auf ihn ab sofort 10.000 Ideen und Adressen …
Ich-Du-Er-Sie-Es. Wohnen und mehr mit der Bausparkasse
Herbst 1998
    »Für Erst-Globetrotter die unerläßliche Bibel für die Reisevorbereitung.« Tinga Horny
FOCUS Online
1999
  »Selbst Reiseprofis werden hier auf jeder Seite mit wertvollen Tips versorgt, ein Aha-Erlebnis nach dem anderen« R. Edelmann
HR 3
7.1.1999
  »Themen, die jeden unterwegs betreffen und die vor einer Reise bedacht werden müssen«
pro juventute
Februar 1999
  »Einsteiger können sich orientieren, Reiseprofis finden kompakte Informationen.«
Camping
5/1999
  »Die Autoren haben unzählige Tips und Ideen parat … Büchereien sehr zu empfehlen.« Margit Pongratz-Luttner
Buchprofile für die katholische Büchereiarbeit
44/1999
  »Het zelfreisboek is een compacte handleiding voor de planing van een buitengewone reis«
Archipelago
2/1999
  »Die Sensibilisierung der Traveller zieht sich wie ein roter Faden durch das Selbstreise-Handbuch …«
Politische Ökologie
April 1999
  »Ei des Columbus der Reiseliteratur«
Brigitte young miss
Mai 1999
  »Das Handbuch ist getragen von einer Philosophie des respektvollen Umgangs, umweltverträglichen Fortkommens und nachhaltigen Erlebens«
Süddeutsche Zeitung
25. Mai 1999

      AGIR > Presseschau