AGIR >
Wir über uns Der folgende Text ist eine unveränderte Kopie von der Webseite der unten genannten Firma. Er ist weder ein Rechercheergebnis noch gibt er die Meinung von AGIR wieder.

Download von

http://www.reise-know-how.de am 08.04.2002

hier gespeichert unter

Archiv zur Geschichte des Individuellen Reisens AGIR
www.reisegeschichte.de
  Bitte nennen Sie beim Zitieren oder Downloaden die originäre Quelle. Über einen Link auf AGIR würden wir uns freuen.
   
Verlagsgruppe REISE KNOW-HOW
   

 

 

Die Geschichte der Reiseführer-Reihe "REISE KNOW-HOW" ist eigentlich auch die Geschichte der Individualreiseführer überhaupt. Vor über zwanzig Jahren, als Begriffe wie "Alternativ-Reisen" und "Globetrotter" eine neue, ganz andere Form des Reisens proklamierten, gründete eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Reiseführer-Autoren die Reihe "Globetrotter schreiben für Globetrotter", um diese neue Reise-Generation mit Informationen zu versorgen. Nach dem Motto "Gemeinsam sind wir stärker" wuchs die Reihe bald auf 30 Titel an. 1985, über 10 Jahre später, als solche Globetrotter-Konzepte den Markt längst erobert hatten und mittlerweile wieder Gefahr liefen, Staub anzusetzen, beschlossen die führenden Mitglieder dieser Verlegergruppe, ihren erfolgreichsten Titeln einen neuen Anstrich zu geben und den Vertrieb zu professionalisieren. Die Reihe "REISE KNOW-HOW" wurde ins Leben gerufen.
Peter Rump, Mitglied der ersten Stunde und heute Hauptanteilseigner des mittlerweile marktführenden Labels erinnert sich: "Durch den Auslieferungswechsel zu Prolit und den Aufbau einer Vertretergruppe konnten wir unseren Bekanntheitsgrad in kurzer Zeit rasant steigern. Dabei sind wir inhaltlich aber unserem alten Konzept - viel Hintergrundwissen, umfassende praktische Informationen und Aktualität - stets treu geblieben." Sein Verlag ergänzte das Angebot der Gruppe bald durch die Sprachführer-Reihe "Kauderwelsch" und die Reihe "KulturSchock".
Über 10 Jahre nach der Einführung des Reihen-Logos "REISE KNOW-HOW" kann die aus sechs Reise-Know-How-Verlagen bestehende Gruppe auf ca. 120 lieferbare Reiseführer verweisen, darunter Standardwerke wie "Ägypten individuell" von den Tondoks, "Marokko" von Erika Därr, "Bali & Lombok" von Peter Rump und Gunda Urban, "USA/Canada" von Hans Grundmann oder "Mexiko" von Helmut Hermann. Hinzu kommt die Reihe Rad & Bike.
Doch auch nach über zehn Jahren soll die Reihe nicht in die Jahre kommen. Grundmann: "Ständig sind wir bemüht, unsere Titel zu verbessern und benutzerfreundlicher zu machen." So werden Neuerscheinungen und aktualisierte Neuauflagen seit einiger Zeit mit Griffmarken versehen, die den Zugriff auf die Informationsflut erleichtern. Ein weiteres Novum: In der Umschlagklappe vieler Titel stecken herausnehmbare Beileger - quasi als Buch im Buch. Im REISE KNOW-HOW-Titel "USA-Der Westen" z. B. findet der Urlauber einen Tourenplaner, in vielen Fernreise-Titeln eine 48seitige Broschüre mit "Gesundheitstips für Fernreisende" oder Stadtführer zu den Metropolen der Region, damit man in London (England - der Süden), Singapur (Malaysia, Singapur & Brunei) oder New York (USA/Canada) nicht den kompletten Reiseführer in der Tasche haben muß.
Gerade arbeitet die Gruppe an einer neuen Umschlaggestaltung. Anfang 1999 werden ca 50 frisch aktualisierten Titel auf das neue Umschlagkonzept umgestellt sein. Weitere Neuerungen: 24-seitige farbige Kartenteile, praktischerweise zusammenhängend ans Ende des Reiseführers gehängt, ermöglichen die schnelle Orientierung vor Ort.

 

  Reiseführer Reise Know-How
Neues kennenlernen, Tiere beobachten, den "Wilden Westen” erleben, die Sahara durchqueren oder Südamerika oder die Welt umrunden im VW-Bus, einsame Inseln besuchen, exotische Früchte kosten, in fremden Sprachen sprechen und verstanden werden, die Mitternachtssonne sehen, durch unberührte Natur wandern, Vulkane besteigen, zwischen Korallenfischen schwimmen. Wer wollte nicht das eine oder andere davon zumindest einmal erleben.
Mit den Reiseführern der Reihe Reise-Know-How lassen sich diese und viele andere Abenteuer planen und durchführen. Ausführlich beraten sie bei der Vorbereitung der Reise, nennen konkrete Preise und Verbindungen, ob es nun mit dem Flugzeug nach Indonesien, mit dem Wohnmobil nach Marokko oder mit dem Zug nach Paris gehen soll. Alles was Sie sonst noch brauchen, ist Zeit, weniger Geld, als Sie glauben und Reisefieber.
Die Reihe umfaßt ca. 150 Bände zu den interessantesten Reisezielen auf der ganzen Welt. Jeder Band wird regelmäßig aktualisiert und bietet alles, was der selbständig Reisende benötigt. Der Umfang beträgt zwischen 250 und 600 Seiten, die Preise liegen zwischen DM 20.50 und DM 48.90. Erhältlich in jeder Buchhandlung oder direkt bei uns.

 

  Die Sprechführer Kauderwelsch

Die Sprachführer der Reihe KAUDERWELSCH bringen Bewegung in die Unterhaltung mit Bewohnern fremder Länder. Sie machen Schluß mit dem System vorformulierter Sätze, denn das Ziel ist freies Sprechen, echte Konversation. Zu über 70 Sprachen bietet die KAUDERWELSCH-Reihe einen einfachen Einstieg in die Grammatik, sinnvolle und praxisbezogene Beispielsätze mit einer Wort-für-Wort-Übersetzung, die das Sprachsystem durchschaubar macht, ca. 1000 Wörter Grundwortschatz und viele Verhaltenstips, die oft wichtiger sind als eine perfekte Sprachbeherrschung.
Jeder Band kostet DM 15,45 /sFr. 14,60 /öS 113, ist fadengeheftet und hat 96-160 Seiten im Westentaschenformat.
Zu jedem Titel ist eine TB-Kassette (ebenfalls DM 15,45 /sFr. 15,50 /öS 116) erhältlich.

Wort für Wort

Wer eine fremde Sprache lernt, muß neben neuen Vokabeln das fremde Sprachsystem kennen und das kann sich sehr vom gewohnten deutschen unterscheiden. Um das durchschaubar zu machen, werden in allen KAUDERWELSCH-Bänden alle Sätze Wort-für-Wort übersetzt. Ein Beispiel aus dem Indonesisch-Band:

Berapa harga untuk kamar ini?
Wieviel Preis für Zimmer dies?
Wie teuer ist dieses Zimmer?

Ist man nun auf dem Markt und will wissen, was die Bananen dort kosten, braucht man in dem oben genannten Satz nur das Wort für Zimmer durch "pisang” (= Banane) ersetzen, und schon versteht jeder, worum es geht, und die Bananen sind plötzlich preiswerter.

 

  Reihe Kulturschock
Andere Länder, andere Sitten!

Eine Binsenweisheit, die dem Reisenden aber doch stetiges Kopfzerbrechen bereitet: Wie begrüße ich einen Japaner korrekt? Was sind die Tischsitten Thailands? Wie verhalte ich mich als Frau in islamischen Ländern? Sind die "Unberührbaren" Indiens wirklich unberührbar? Informationen über die Denk- und Lebensweise der besuchten Völker sind oft wichtiger als eine preiswerte Hoteladresse! Die Reihe KulturSchock hilft beim Umgang mit den Menschen, bietet (lebens) wichtige Hintergrundinformationen, ohne die ein Traumurlaub schnell zum Alptraum werden kann.
Die Reihe umfaßt momentan 10 Bände zu China, Indien, Iran, Islamische Länder, Japan, Mexico, Pajkistan, Russland, Thailand und Vietnam. Jeder Band hat zwischen 250 und 300 Seiten, und kostet DM 29.500. Erhältlich in jeder Buchhandlung oder direkt bei uns.

 

  Die neuen, handlichen Ratgeber

Wer seine Freizeit aktiv verbringt, in die Ferne schweift, moderne Abenteuer sucht, braucht spezielle Informationen und Wissen, das in keiner Schule gelehrt wird. Seit kurzem gibt es für die vielen Fragen rund um Freizeit, Urlaub und Reisen eine neue, praktische Ratgeberreihe: „PRAXIS“ aus dem Verlagshaus REISE KNOW-HOW.
Die Themenpalette reicht von Basiswissen wie beispielsweise „Richtig Kartenlesen“ und „Fliegen ohne Angst“ über Outdoor-Aktivitäten und Fun-Freizeitsportarten bis hin zu „Schutz vor Gewalt und Kriminalität unterwegs“.
So vielfältig die Themen auch sind, gemeinsam sind allen Büchern die anschaulichen und allgemeinverständlichen Texte. Die praxiserfahrenen Autoren schöpfen ihr Wissen aus eigenem Erleben und würzen ihre Bücher mit manchem Insidertip.
Die Bände bieten sowohl Basiswissen für Anfänger als auch Expertentips für Fortgeschrittene. Die jeweils ca. 160 Seiten starken und robusten Bücher im handlichen Format sind reich mit Abbildungen und Fotos illustriert. Preis DM 17,50, bei Doppelband DM 24,45.

  Kontakt & weitere Informationen

AGIR >