AGIR > Lesen > Buchbesprechungen

Mehr Infos zum Buch und Bestellmöglichkeit
Weitere Infos.
Bestellmöglichkeit.

Hinter dem Horizont

Von der Erkundung Afrikas bis zur Eroberung des Mount Everest: Die Geschichte der Royal Geographic Society

Aus dem Englischen von Manfred Allié und Gabriele Kempf. München: Frederking & Thaler 1998. 27x31,5cm: 356 S., 100 Farb-, 300 Sw-Fotos 98 DM.

Rund 400 Fotos dokumentieren die Forschungsreisen der Mitglieder der 1830 gegründeten Royal Geographic Society (RGS). Der Bildband gliedert sich in Regionen der Welt sowie die Kapitel Die Welt im Objektiv und Pioniere und Phantasten. Bekannte Reisende und Forscher schrieben die einleitenden Essays, u.a. Dr. Richard Leakey (Afrika), Christina Dodwell (Australasien), Wilfred Thesiger (Der Nahe Osten).

Ein ausführliches Register verweist auf Fotos und Texte – doch die Fotografen fehlen.

Überzeugend sind die ausdrucksstarken und eindrucksvollen Fotos in hervorragender Wiedergabe. Sie vermitteln ein lebendiges – aber auch zeittypisches – Bild von Reisenden und Besuchten in ihren Umgebungen.

Leider erfährt man aus den Texten kaum etwas über die Geschichte der RGS. Die »Essays« schildern Anekdoten und eigenes Reiseerleben der Autoren, doch wirklich Geschichtliches fehlt – insofern täuscht der Untertitel des Buches. Die Bildlegenden der Fotos sind nicht immer frei von Klischees (S. 136: Pygmäen aus dem Urwald locken), Übertragungen (S. 121: Der Gesichtsausdruck zeigt, daß er seine Bestimmung kennt), abgegriffenen Sprachfiguren (verortet, sprechen Bände, werfen Fesseln ab, mitten aus dem afrikanischen Leben). Seite 101 zeigt Stereobilder, erklärt sie aber nicht. Eine Salzhandelsroute (S. 116) wird erwähnt, doch nicht erläutert. Ein abgebildeter Afrikaner (S. 118) wird in der Legende nacheinander als Narr, Schamane, Medizinmann, Zauberer bezeichnet – ja, was denn nun?

Ein schönes Buch, das zum Schauen verleitet und oft staunen läßt über die Welt, wie sie gestern erschien. Ein prachtvolles Geschenk für Reisende. Der Textteil ist historisch oft unergiebig. NL

previous / vorherige  next / nächste


AGIR > Lesen > Buchbesprechungen