AGIR > Lesen

Der Ratgeber für den Bücherwurm

Abkürzungsverzeichnisse für

Erscheinungsorte & Verlage
Zustand eines Buches
bibliographische Angaben

 
  Ortsangaben Verlage
 

 

 

B., Bln. Berlin
Darmst. Darmstadt
Dsd. Düsseldorf
Ffm. Frankfurt am Main
Frbg. Freiburg im Breisgau
Gtl. Gütersloh
Hann. Hannover
Hdbg. Heidelberg
Kaisersl. Kaiserslautern
Karlsr. Karlsruhe
Lshfn. Ludwigshafen
Lp., Lpzg. Leipzig
Mchn. München
Mhm. Mannheim
Neuw. Neuwied
Nbg. Nürnberg
Oldenbg. Oldenburg
Stgt. Stuttgart
Wiesb. Wiesbaden.
Bertelsm. Bertelsmann
BG., Bücherg. Büchergilde Gutenberg
DBG Deutsche Buchgemeinschaft
DVA Deutsche Verlags-Anstalt
DVE Deutsche Verlags Expedition
hans. VA Hanseatische Verlagsanstalt
H&C Hoffmann und Campe
K&W Kiepenheuer und Witsch
L/M Langen/Müller
Suhrk. Suhrkamp
VdN Verlag der Nationen
R&L Rütten und Loening
BI Bibliographisches Institut
BS Bibliothek Suhrkamp
ES Edition Suhrkamp
IB Insel-Bücherei
K&A Koehler und Amelang
ST Suhrkamp Taschenbuch
VDB Volksverband der Bücherfreunde
V&K Velhagen und Klasing

 

  Zustandsbeschreibung antiquarischer Bücher
 

Der Abkürzung folgen der deutsche Begriff, meist auch die englische oder französische Übersetzung sowie eine Erklärung. wo dies nötig erscheint.

Abkürzung Bedeutung Englisch Französisch
angest. angestaubt: relativ gleichmäßiger und dezenter Schmutzschleier dusty, soiled  
aT auf Titelblatt on title  
ausgeb. ausgebessert repaired réparé
aV auf Vorsatz on fly leaf  
ber., berieb berieben: Der Einband ist, meist an Kanten oder Ecken, oberflächlich beschädigt, dünn, oder aufgescheuert. worn, rubbed frotté
besch. beschädigt damaged endommagé
beschm. beschmutzt: mehr als angestaubt, aber nicht fleckig soiled  
beschn. beschnitten cutted rogné
best. bestoßen: Geknickte, gekrümmte oder gebrochene Ecken oder Kanten. bruised  
def. defekt damaged  
e., eigh. eigenhändig autograph autographe
einger. eingerissen torned  
Fehlst. Fehlstelle: Teile des Blattes fehlen loss  
ffl., fingerfl. fingerfleckig    
fl. fleckig stained  
Gbs., Gebrauchssp. Gebrauchsspuren: Häufige Benutzerspuren, meist Knicke, Flecken, vereinzelte Anstreichungen, gelockerte Bindung. traces of use  
gebr. gebräunt: Durch Alterung oder Licht gebräuntes Papier meist schlechterer Sorten stained, time stained  
gebrch. gebrochen broken  
gel. gelockert: Die Lagen verlieren ihren Halt untereinander oder zum Einband und schießen vor. lossened  
Gel. Gelenk    
gepl. geplatzt: Oberflächlich im Gelenk eingerissenes Papier, noch mit Halt zum Buchblock.    
ger., gerfg. geringfügig insignificant  
hs. handschriftlich handwritten autographe
lädiert etwas beschädigt (beschönigend formuliert) damaged endommagé
ls. lose lossened  
min. minimal    
monogr. monogrammiert monogram monogramme
N Name(nszug)    
rest. restauriert restored restauré
sign., Sign. signiert, Signatur signed, signature signature
Slg. Sammlung collection, coll.  
St. Stempel stamp marque, cachet
stellenw. stellenweise partly par place
stockfl. stockfleckig: Gelbbraune Flecken durch längere feuchte Lagerung. foxed mouillures
U. Unterschrift signature  
unbed. unbedeutend minor, slight  
unbeschn., ungeschn. unbeschnitten uncutted, untrimmed non rogné (n.r.)
Unterstr. Unterstreichungen    
verbl. verblichen: Meist durch Licht bewirkte Bleichung des Einbandes. faded  
vereinz. vereinzelt occasional  
verg. vergilbt: Durch Licht oder Alter gelb gewordenes Papier, noch nicht braun. turned yellow  
verz. verzogen: durch falsche Lagerung oder falsches Binden verzogene Deckel oder Rücken.    
W Widmung dedication dédicace
wasserfl., Wasserfl. wasserfleckig, Wasserflecken dampstaining, waterstains taché d'eau
wasserw. wasserwellig traces of water  
riss. rissig: meist eingetrocknetes Leder    
wurmst. wurmstichig: Durch Wurmbefall löchrig, meist in Holz- oder Pappe, manchmal in Papier.   piqûres

 

 

  bibliographische Abkürzungen
 

 
[ ... ] Angabe aus dem Werk
( ... ) Angabe des Antiquars
// oder ½½ Zeilenabschluß
 
Verdoppelte Endbuchstaben meinen die Mehrzahl - laut DIN ist das unnötig :
Bll. Blätter
SS. Seiten
Tfll. Tafeln
 
Angabe des Umfangs:
nicht numerierte Blätter 12 Bll. oder (12)
numerierte - 72 num. Bll.
numerierte Seiten 144 p oder 144 SS.
separat numerierte Teile XII, 144 p, xii (Anh.), 24 p
numerierte Spalten 1024 Sp.
 

unpaginierte alte Drucke:

F. 6 a - F. 6 r°

Vorderseite von Blatt 6

F. 8 b - F. 8 v°

Rückseite von Blatt 8

 

Abkürzung Bedeutung Englisch Französisch
a. anno (im Jahre)    
A. Ausgabe, Auflage    
a. d. J. aus dem Jahre    
a. u. d. T. auch unter dem Titel    
Abb. Abbildung/en illustration/s figure (fig.), illustration/s
Abh. Abhandlung    
Abt. Abteilung part partie
angeb. angebunden bound with  
Anh. Anhang appendix appendice (app.)
Anz. Anzeigen    
Aufl. Auflage issue tirage
Aufn. Aufnahme    
Ausg. Ausgabe edition édition (éd.)
Bd., Bde. Band, Bände Volume/s tome/s (tom.)
bearb. bearbeitet revised rédigé
Bearb. Bearbeiter    
begr. begründet    
beigeb. beigebunden bound with relié
Beitr. Beitrag, Beiträge    
Bibl. Bibliothek library (libr.) bibliothèque
Bl., Bll. Blatt, Blätter leaf, leaves (l.) feuille/s (f.)
blattgr. blattgroß full page feuille pleine
blindgepr. blindgeprägt blind stamped dorure à froid
Br., Brosch. Broschur sewed broché (br.)
Br., Brosch. Broschur original sewed brosché originale
Chromolith. Chromlithographie    
D. Deckel boards  
D. v. Deutsch von ...    
d. Zt. der Zeit (zeitgenössisch) contemporary de l'époque
d.i. das ist    
Darst. Darstellung image  
dat. datiert dated  
ders. derselbe    
Diss. Dissertation dissertation  
div. diverse    
Dr. Drucker printer imprimeur (impr.)
dreiseit. dreiseitig   trilatéral
dt. deutsch german allemand
Dupl. Duplikat    
durchges. durchgesehen revised (rev.) revu (rev.)
durchsch. durchschossen    
EA Erstausgabe, -auflage first edition premiére édition
Ebd. Einband binding reliure (rel.)
Ed. Edition    
Einl. Einleitung introduction introduction
engl. englisch    
enth. enthält content contenant (cont.)
Erg.-B. Ergänzungsband    
Erg.-H. Ergänzungsheft    
err. errata (Fehler)    
ersch. erschienen published  
erw. erweitert    
et al. et alii (und andere)    
etw. etwas a few, slightly un peu
Ex. Exemplar copy exemplaire
f. die folgende (Seite) continued  
ff. die folgenden (Seiten) continuing  
F., fol., foll. folium (Blatt, Blätter)    
faks. faksimiliert copied in facsimile fac-similé
farb. farbig coloured (col.) colorié (col.)
fec. fecit (hat angefertigt)    
flex. flexibel flexible limp
Front. Frontispiz frontispiece frontispice
frz., franz. französisch    
ganzs. ganzseitig full page feuille pleine
geb. gebunden    
gef. gefaltet folded replié
geh. geheftet sewed (sd.)  
gepr. geprägt stamped, tooled  
Ges. Gesellschaft Society (Soc.) Société (Soc.)
gest. gestochen engraved (engr.) gravé (gr.)
gestemp. gestempelt stamped timbré
goldgepr. goldgeprägt gilt stamped dorur
G., Goldschn. Goldschnitt gilt edges (g. e.) tranche dorée (tr. d.)
gr. groß oder griechisch great grand
H Halb half demi (d.)
H. Heft    
halbj. halbjährlich    
Heliogr. Heliogravüre heliograph (photo-engraving)  
Hs., Handschr. Handschrift manusript (ms.) manuscrit (ms.)
HLdr Halbleder half calf (hf. cf.) demi-veau (d.-v.)
HLn, HLwd Halbleinwand, -leinen half cloth (hf. cl.) demi-toile (d.-t.)
HMaroquin Halbmaroquin half morocco (hf. mor.) demi-maroquin (d.-m.)
Hlz., Holzschn. Holzschnitt woodcut figure sur bois (figg. s. b.)
HPrgt. Halbpergament half vellum demi-vélin
Hrsg., Hg. Herausgeber editor éditeur (édit.)
hrsg., hrsgg. herausgegeben edited, published (publ.) édité, publié (p.)
i. in in dans, en
i. e. id est (das ist)    
ib. ibidem (ebendaselbst)    
id. idem (derselbe)    
Ill. Illustration/en illustration/s illustration/s
insges. insgesamt total ensemble
Jap. Japanpapier   papier du Japon
Jg., Jge. Jahrgang, Jahrgänge year/s anée/s
Jh., Jhdt. Jahrhundert century (cent.) siècle (s.)
Kalligr. Kalligraphie calligraph/s  
Kap. Kapital    
Kart., Ktn., kart. Karton, kartoniert boards plats de carton, cartonné (cart.)
kl. klein small (sm.), minor petit/e (pet.)
kolor. koloriert coloured colorié
kplt. komplett complete complet
Kt., Kte., Ktn. Karte/n map/s  
Kupf., Kpfr. Kupferstich engraving tailledouce (t.-d.)
lat. lateinisch latin latin
Ldr Leder calf (Kalb, cf.), leather veau
Lfg., Lfgn., Lief. Lieferung/en part, section livraison (livr.)
Lig. Ligatur (Doppelbuchstabe)    
lin., ll. linea/e (Zeile/n)    
lim. limitiert    
lit. litera (Buchstabe)    
lith. lithographiert litographed litographée
Litho. Lithographie lithography lithographie
Ln., Lwd. Leinwand, Leinen canvas, cloth (cl.) toile
marm. marmoriert marbled (m.) marbré (marb.)
mehrf. mehrfach repeated, manifold multiple
mne. mehr nicht erschienen    
mod. modern modern moderne
mont. montiert mounted  
Ms. Manuskript manuscript manuscrit
n.n. nicht numeriert unnumbered sans chiffré, non numéroté (n. n.)
n.p. nicht paginiert    
Nachdr. Nachdruck    
Nachf. Nachfolger    
Neudr. Neudruck reprint (repr.) réimpresion
NP Neupreis    
Nr. Nummer    
N. F. Neue Folge    
n. i. H. nicht im Handel    
num. numeriert numbered (numb.) numéroté (n.)
o. Dr. ohne Druckernotiz    
o. J. ohne Jahresangabe no year, no date (n.d.) sans date (s.d.), sans année
o. O. ohne Ortsangabe no place sans lieur (s. l.)
o. S. ohne Seitenzählung    
o. V. ohne Verlagsangabe no publisher sans éditeur
O., Orig. Original original original, de l'époque
obl. oblong (=quer) square  
op. opus (Werk)    
p., pp pagina/e (Seite/n) page page
pag. paginiert    
Pb. Paperback paperback  
Pgt., Pg., Perg. Pergament vellum vélin
pinx. pinxit (hat gemalt)    
Portr. Portrait portrait portrait
Pp., Pppbd. Pappband boards (bds.), cased binding cartonage
Prgt Pergament vellum vélin, parchemin (parch.)
priv. privat private privé
r. recto (auf der Vorderseite)    
R., Rckn., Rü. Rücken spine, back dos
Rad. Radierung etching eau-forte (e.f.)
rar. rarum (selten)    
rariss. rarissimum (äußerst selten)    
Rd. Rand edge, margin  
red. redigiert    
Red. Redaktion    
Reg. Register index  
Reprod. Reproduktion   reproduction
Rsch. Rückenschild label étiquette
Rtit., Rü-Titel Rückentitel title on spine pièce titre
rücks. rückseitig verso, on the reverse  
Rvg., Rverg. Rückenvergoldung gilt back dos omé
S., SS. Seite/n page/s page/s
s. a. sine anno (ohne Jahr)    
s. c. sculpsit (hat gestochen)    
s. imp. sine impressore (ohne Druckerangabe)    
s. l. sine loco (ohne Ort)    
s. l. et d. sine loco et dato (ohne Ort und Jahr)    
s. l. a. et typ. n. sine loco, anno et typographi nomine (ohne Ort, Jahr und Drucker)    
Sch. Schuber slipcase  
SchmT Schmutztitel short-title faux titre (fx. tit.)
Schn. Schnitt edges (e.) tranche/s (tr.)
Sdr. Sonderdruck special print  
Sp. Spalte    
Stahlst. Stahlstich steel engraving gravésur acier (gr. s. a.)
Supll. Supplement (Ergänzung)    
Sz. Seitenzahl    
T, TBl. Titel(blatt) titel(page) (t.-p.) (feuillet de) titre
Tab. Tabelle table  
TB Taschenbuch paperback  
Texts. Textseite/n page/s of text page/s de texte
Tfl., Taf. Tafel/n plate/s (pl.) planche (pl.)
Tl., Tle., Th. Teil/e part/s (pt.) partie (p.)
Tsd. Tausend thousand  
tw., teilw. teilweise partly en partie
typogr. typographisch typographical typographique
U (Schutz)umschlag jacket, wrapper jaquette, protège-livre
u. und    
U. Umschlag wrappers, cover couverture
u.a. und andere/s and other/s (a.o.) et autre/s (et a.)
u.v.a. und vieles anderes and many more/other et bien d'autres
übs., übers., Übers., Übs. übersetzt, Übersetzer translated (tr.) traduit (trad.)
Umschlagt. Umschlagtitel    
ungez. Bll. ungezählte Blätter    
unn. unnumeriert unnumbered  
unpag. unpaginiert unpaginated  
unzähl. unzähligen innumerable innomerables
v verso (auf der Rückseite)    
V, Vs., VBl. Vorsatz(blatt) flyleaf  
v. von    
VA Vorzugsausgabe    
verb., vb. verbessert corrected corrigé (corr.)
Verf. Verfasser author auteur
Verg. Vergoldung gilt dorure
vergr. vergriffen out of print (o. p.)  
verm. vermehrt enlarged (enl.) augmenté
vers. versehen    
versch. verschiedene various divers
Verz. Verzeichnis list, register  
vgl., vergl. vergleiche compare voyez
Vign. Vignette tailpiece (t.-p.) vignette
Vl., Vlg. Verlag publisher edition
vorgeb. vorgebunden bound before met à a tête du livre
Vort. Vortitel    
Vorw. Vorwort    
vorw. vorwiegend mainly  
vs. versus (gegen)    
vulg. lect. vulgata lectio (übliche Lesart)    
VT. Vortitel    
wdh. wiederholt repeated répété
xylogr. xylographiert xylographic  
z. T. zum Teil partly en partie
zahlr. zahlreich numerous nombreux
Zeichn. Zeichung/en    
zeitgen. zeitgenössisch contemporary  
Zs. Zeitschrift periodical  
Zt. Zeit    
zus. zusammen together ensemble
del. delineavit (gezeichnet von ...)    
Zwischent. Zwischentitel    

 


AGIR > Lesen